Folge 10: The Real Mount Bonnell

In der zehnten und letzten Folge unserer YouTube-Miniserie besuchen Kevin und Sebastian den Mount Bonnell in Austin und geniessen eine herrliche Sonnenuntergangsstimmung mit toller Aussicht.

Begleiten Sie uns am Mount Bonnell, wo wir die Serie mit der besten Aussicht auf Austin, Texas, beenden. Wir erklimmen den Mount Bonnell und erkunden den Covert Park, um einen Eindruck von der wunderschönen Natur zu bekommen. Dies ist einer der vielen einzigartigen Orte, die Texas zu bieten hat.

Zum Abschluss der einwöchigen Tour durch Texas führt Sebastian Kevin an einen ganz besonderen Ort, den Mount Bonnell. Seine relativ geringe Höhe von 235 Metern ändert nichts an der fantastischen Aussicht, die von seiner Spitze genossen werden kann. Seinen Namen trägt der Mount Bonnell in Erinnerung an George W. Bonnell, der nach Texas kam, um für dessen Unabhängigkeit zu kämpfen.

Nachdem die beiden alle Treppenstufen erklommen haben, offenbart sich Kevin ein traumhafter Blick auf Austin. Direkt am Lake Colorado gelegen befinden sich wunderschöne Anwesen, unter anderem von Lance Armstrong. Doch auch der Name Mount Bonnell Advisors ergibt für Kevin jetzt sehr viel Sinn, nämlich eine Vision zu haben und danach zu streben die absolute Spitze zu erreichen.

Kevin fasst zusammen, dass es für ihn eine außergewöhnlich spannende Woche war, in denen er viele Unternehmer getroffen hat, weitere Menschen, die alle sehr offen sind und Neuankömmlinge warm empfangen und Texas, insbesondere Austin, ein sehr schöner Ort zum Leben ist. Auch Sebastian ist dankbar für die vergangenen Tage, in denen auch er Neues über sein Texas lernen durfte. Er stimmt mit Kevin komplett überein, Texas ist sowohl für Unternehmer als auch für Privatpersonen ein wunderbarer Platz, um sein Glück zu finden.


Größere Karte anzeigen
Nach oben