Rufen Sie uns an (8-22 Uhr MEZ): +44 20 3318 5946

Erfolgreich in die USA expandieren

Die Kanzlei Mount Bonnell ist der Partner vor Ort in den USA. Wir unterstützen Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bei Ihrem Markteintritt in die USA.

Sie spielen schon länger mit schon länger mit dem Gedanken einer Expansion in die USA? Sie haben ein erfolgreiches Business in Europa und wollen den nächsten Schritt wagen? Dann sind die Staaten genau das richtige Ziel. Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten bietet Unternehmern aus verschiedensten Branchen als weltweit größter Binnenmarkt vielfältige Optionen. Wir begleiten sämtliche Schritte rund um den US-Markteintritt. Auf dieser Seite finden Sie alles, was Sie wissen sollten und was es zu beachten gilt.

Unverbindliche Potenzial-Analyse anfordern

Allgemeine Informationen zum US-Markteintritt

Der Sprung über den großen Teich mag zunächst sehr groß wirken, mit der richtigen Planung steht einer erfolgreichen Expansion Ihres Unternehmens auf dem amerikanischen Markt aber nichts im Wege. Wir haben für Sie die wichtigsten Informationen und Punkte, die vorab für den US-Markteintritt beachtet werden sollten, auf einen Blick zusammengefasst. 

Unsere Kanzlei steht Ihnen in allen Ihren Fragen als kompetenter Partner zur Verfügung und begleitet den gesamten Prozess. Wir blicken im Bereich US-Expansion auf langjährige Erfahrung zurück und können Sie umfassend zu sämtlichen Aspekten beraten. Neben unserem eigenen Team in der Kanzlei, arbeiten wir je nach Anforderung auch mit anderen Anwälten und Steuerberatern zusammen. Dabei verfügen wir über ein Netz von Experten, mit denen wir bereits seit Jahren erfolgreich kooperieren, um unseren Mandanten jeweils den besten Service zu garantieren. 

Hier finden Sie die wichtigsten Themen rund um den US-Markteintritt:

Unverbindliche Potenzial-Analyse anfordern

Die richtige US-Rechtsform

Ein erfolgreicher US-Markteintritt erfordert zuerst die Evaluierung der richtigen Rechtsform. Abhängig von Ihrer persönlichen Situation und Ihrem Unternehmen stehen dafür verschiedene Optionen zur Verfügung.

Planen Sie zum Beispiel selbst in die Staaten umzuziehen oder leben Sie in einem Non-Dom-Staat wie UK, Malta oder Irland, bietet sich mit der LLC, der Limited Liability Company ein flexibler Hybrid. Ohne Umzug stellt die C-Corporation für Unternehmer sämtlicher Branchen eine solide Wahl mit hoher Rechtssicherheit dar. Für weitere Vorhaben steht mit der Limited Partnership eine amerikanische Personengesellschaft, die wie eine KG funktioniert und auch in Deutschland als solche anerkannt wird, zur Verfügung.

 

Wichtige Faktoren bei der Wahl der richtigen Rechtsform in den USA sind Haftung, Besteuerung, Gewinnausschüttung, Stammkapital und die Organe der jeweiligen Gesellschaften. Vor der Expansion sollten Sie sich deshalb einige Dinge genauestens überlegen: Ob Sie planen, in die Staaten umzuziehen, oder etwaige Steuern im Wohnsitzstaat anfallen. Ob Sie mit Ihrem Unternehmen an die Börse gehen wollen, oder es andere Gründe gibt, die für eine bestimmte Rechtsform sprechen könnten. Einen ausführlichen Vergleich der unterschiedlichen US-Rechtsformen sowie deren Vor- und Nachteile haben wir auf dieser Seite für Sie zusammengestellt. 

Neben diesen drei Rechtsformen stehen für besondere Anforderungen bzw. steueroptimierte Strukturen auch diverse kombinierte Lösungen zur Verfügung:

  1. Deutscher Foreign Reverse Hybrid: Diese Struktur ist die perfekte Option für in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtige Unternehmer, die in den USA gewerblich aktiv werden und die Gewinne an sich ausschütten wollen. Sie kombiniert eine amerikanische LP mit einer deutschen GmbH & Co. KG. Mit diesen beiden Gesellschaften bietet sich die Möglichkeit, die Gesamtsteuerbelastung auf 21-27% zu senken. Auf dieser Seite finden Sie nähere Infos zum Deutschen Foreign Reverse Hybrid.
  2. C-Corporation mit UK-Holding-Gesellschaft: Mit einer UK-Holding als Muttergesellschaft bietet sich eine optimierte Gestaltungsmöglichkeit für die C-Corporation. Ihre Vorteile sind der Wegfall der US-Erbschafts- & Schenkungssteuer sowie der Quellensteuer. Hier erfahren sie mehr zu dieser Option.

Unverbindliche Potenzial-Analyse anfordern

Standortwahl & Förderungen

Die Wahl des richtigen Standortes bildet die Basis für einen erfolgreichen US-Markteintritt Ihres Unternehmens. Dabei spielen unterschiedliche Faktoren eine Rolle. Zum einen hängt diese Entscheidung von Ihrem Business ab und was Sie vor Ort genau planen: Wollen Sie eine Fabrik aufbauen und 20 Leute anstellen? Sind Sie im Technologie-Bereich tätig oder legen aufgrund Ihrer Branche Wert auf eine bestimmte Außenwirkung bzw. das Image einer bestimmten Region? Zum anderen beeinflussen lokale Förderungen die Entscheidung für bestimmte Standorte. Je nach Bundesstaat gibt es staatliche Fördermittel und Programme, von denen Sie mit Ihrem Unternehmen beim US-Markteintritt profitieren können.

Einen generellen Überblick über die einzelnen US-Bundesstaaten sowie deren individuelle Qualitäten und Vorzüge erhalten Sie hier.

Unsere Kanzlei ist generell der Ansicht, dass der Unternehmensstandort aus praktischen und betriebswirtschaftlichen Gründen ausgewählt werden sollte. Wir unterstützen Sie in sämtlichen US-Bundesstaaten dabei, im Zuge Ihrer US-Expansion Fuß zu fassen. Auf dieser Seite haben wir uns ausführlich der Frage gewidmet, welcher US-Bundesstaat der beste Standort für Ihr Unternehmen in den USA ist.

Unverbindliche Potenzial-Analyse anfordern

Austin, Texas: Unsere Universallösung für den US-Markteintritt

Für Unternehmer, die keine Präferenzen bzgl. des Unternehmensstandortes haben und auch keine lokalen Förderungen bekommen, empfehlen wir Ihnen persönlich Austin, Texas – wo sich auch unsere eigene Kanzlei befindet – als sinnvolle Universallösung. 

Die texanische Metropole Austin ist äußerst unternehmerfreundlich, überzeugt mit ganzjährig gutem Wetter und bietet darüber hinaus ein starkes Wirtschaftswachstum sowie ein positives Ambiente. Der Lone Star State Texas verfügt über eine hervorragende Infrastruktur und Austin erfreut sich bei etablierten US-Unternehmen und Startups immer größerer Beliebtheit. Hier erfahren Sie mehr über über Texas als Unternehmensstandort.

Wenn Sie sich für den US-Markteintritt Ihres Unternehmens für Texas interessieren, finden Sie hier all unsere Angebote im Lone Star State zusammengefasst.

Unverbindliche Potenzial-Analyse anfordern

US-Visa

Mit der Expansion eines Unternehmens in die USA stellt sich meist auch für den Unternehmer selbst über kurz oder lang die Frage nach einem US-Visum und das egal, ob Sie tatsächlich planen, selbst in die Staaten umzuziehen, oder aber Mitarbeiter dorthin schicken wollen. Das Thema US-Visa wird bereits dann interessant, wenn Ihnen ein Aufenthalt von 90 Tagen in den USA während des Unternehmensaufbaus nicht ausreicht. Doch wie sieht die politische Situation aus? Hat man als Ausländer in den USA überhaupt eine Chance, an ein Visum bzw. eine Greencard zu bekommen?

Damit US-Visa und damit verbundene Antragsverfahren nicht zum Albtraum werden, haben wir alle Fakten für Sie aufbereitet. Generellen Fragen zum Thema Visum im Zusammenhang mit dem US-Markteintritt Ihres Unternehmens widmen wir uns hier.

Auf dieser Seite finden sie Informationen zu den verschiedenen US-Visa für europäische Unternehmer. Sie erfahren nicht nur welche Kategorie sich für Unternehmer abhängig von Ihrer persönlichen Situation am besten eignet, sondern auch ob Sie für die Beantragung einen US-Anwalt brauchen und wie Sie unsere Kanzlei unterstützen kann.

Für Fragen bezüglich des Umzugs in die Staaten finden Sie hier sämtliche relevanten Informationen für Unternehmer und Geschäftsleute auf einen Blick.

Unverbindliche Potenzial-Analyse anfordern

Laufende Betreuung

Hinsichtlich der steuerlichen Betreuung Ihres Unternehmens in den USA sind Sie bei uns in den besten Händen. Wir kümmern uns angefangen von der Firmengründung bis hin zur laufenden steuerlichen und administrativen Betreuung Ihrer US-Firma um sämtliche Steuerangelegenheiten. 

Unsere Kanzlei berät Sie in Personalfragen, setzt die Payroll für Ihr US-Unternehmen auf und übernimmt anschließend die laufende Lohnbuchhaltung inklusive aller Einreichungen, Dokumentation sowie Einbehaltung und Abführung der Steuern. Außerdem beantragen und bearbeiten wir die US-Sales Tax und machen Jahresabschlüsse und Steuererklärungen der US-Gesellschaft. Einen Überblick über unser Angebot erhalten Sie hier.

Bei Bedarf kümmern wir uns zudem um die anwaltliche Ausarbeitung verschiedenster Verträge, Satzungen und Gesellschaftsverträge sowie sonstiger Schriftsätze, Dokumente und Urkunden.

Hier finden Sie unser gesamtes Dienstleistungsangebot rund um die laufende Unternehmensverwaltung Ihrer US-Gesellschaft.

Unverbindliche Potenzial-Analyse anfordern

US-Steuern & Kapital

Ein weiterer wesentlicher Faktor beim US-Markteintritt Ihres Unternehmens sind Themen wie Steuern und Kapital. Hier geht es zum einen um Arten und Höhe der Steuern in den Staaten selbst, zum anderen um eine etwaige Besteuerung von Gewinnen im Wohnsitzland. Wir betreuen sowohl Mandanten aus Hochsteuerländern wie Deutschland und ähnlichen als auch Exempt-Steuerzahler.

Wir kennen das US-Steuersystem und sind auch über dessen Besonderheiten und wichtige Aspekte für Unternehmer bestens informiert. Unsere Kanzlei berät Sie in sämtlichen Belangen gern und zeigt Ihnen zum Beispiel Optionen, möglichst steuergünstig Geld aus Ihrer US-Gesellschaft zu entnehmen

Besonders wichtig vor allem für stark wachsende Unternehmen und Startups sind für Firmen, die in die USA expandieren auch Kapitalstruktur-Maßnahmen. Neben Kapitalerhöhung und weiteren Möglichkeiten wie Optionsscheinen, Wandelanleihen und vielen mehr, mit denen neue Investoren ins Boot geholt werden können, spielen weitere Lösungen zur Einwerbung von Kapital für Unternehmer in den Staaten eine große Rolle.

Unverbindliche Potenzial-Analyse anfordern

Erfolgreiche Expansion Ihres Unternehmens in die USA

Für einen erfolgreichen Markteintritt Ihres Unternehmens in den USA gilt es einige Punkte vorab zu bedenken. Diese sollten aber keineswegs abschreckend wirken, viel mehr zeigen sie, wie wichtig es ist, einen erfahrenen Partner an seiner Seite zu wissen. 

Unsere Kanzlei steht Ihnen sowohl bei der Planung als auch bei der tatsächlichen Expansion in die USA und dem laufenden Geschäft als Experte für internationales Steuerrecht mit Rat und Tat zur Verfügung. Wir helfen Ihnen dabei, sämtliche Hürden mit Bravour zu meistern und Ihrem Business in den Staaten einen reibungslosen Start zu ermöglichen. Dabei bieten wir Ihnen nicht bloß theoretische Ansätze, sondern greifen auf langjährige Erfahrung und zahlreiche Beispiele aus der Praxis zurück. Mit unserem Know-how finden wir garantiert die perfekte Lösung für Ihren Eintritt in den US-Markt.

Wenn Sie noch weitere Fragen rund um den US-Markteintritt haben, können Sie hier ein Beratungsgespräch buchen.

Unverbindliche Potenzial-Analyse anfordern

Nach oben