Beratung zu & Durchführung von Kapitalstruktur-Maßnahmen bei US-Gesellschaften

Hier finden Sie das Angebot unserer Kanzlei rund um das Thema Kapitalstruktur-Maßnahmen. Wir beraten Sie und führen unterschiedliche Dinge für Ihre US-Gesellschaft durch. Neben Erhöhungen des Kapitals und des autorisierten Aktienkapitals führen wir Aktiensplits, Gesellschafterwechsel und Section 351 Sacheinlagen durch. Außerdem kümmern wir uns um die Ausgabe verschiedener Aktienanleihen und implementieren Alphabet-Shares-Strukturen.

Autorisiertes Aktienkapital erhöhen

Wächst Ihre US-Corporation, kann eine Anpassung der Gesellschaftsanteile bzw. Erhöhung des autorisierten Aktienkapitals notwendig werden. 
weiter

Kapitalerhöhung

Eine Kapitalerhöhung bietet Unternehmen die Möglichkeit, durch die Ausgabe neuer Aktien an zusätzliches Kapital zu gelangen und weiterzuwachsen.
weiter

Section 351 Sacheinlage

Mit einer Section 351 Sacheinlage haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, steuerfrei Anteile an einer US-Corporation zu erwerben.
weiter

Wechsel der Gesellschafter

Will ein Gesellschafter seine Aktien bzw. Gesellschaftsanteile verkaufen oder verschenken, wird ein Gesellschafterwechsel durchgeführt.
weiter

Alphabet-Shares-Struktur

Mit einer Alphabet-Shares-Struktur knüpfen Sie an die Anteile Ihres Unternehmens bestimmte Rechte und bestimmen damit die strategische Ausrichtung.
weiter

Wandelanleihe

Fällt die Bewertung neuer Unternehmensanteile schwer, können über Wandelanleihen Investoren zukünftige Aktien zugesichert werden. 
weiter

Optionsscheine (Warrants) ausgeben

Optionsscheine dienen als Bezahlung und Anregung zum Kauf und geben Anlegern das Recht, zu einem späteren Zeitpunkt Aktien zu erwerben. 
weiter

Aktiensplit

Mit einem Aktiensplit können Sie bei einem sehr hohen oder niedrigen Aktienkurs den Preis und die Anzahl der Aktien anpassen, ohne deren Wert zu verändern. 
weiter
Nach oben