Die spinnen, die Amis: 15 Dinge, die mich an Euch Amerikanern nerven

Das hier ist meine Wutrede über die USA, denn an allen Orten, die ich besucht habe, waren’s immer reisende Amis, die sich am meisten über das jeweilige Land beschwerten.

Ich habe diesen Teil hauptsächlich für Amerikaner geschrieben - damit sie erfahren können, wie ein Ausländer sich über ihr Land beschwert, aber halt auf eine heitere und nicht aggressive Art und Weise, und zwar vor allem angesichts der Tatsache, dass ich viele Jahre lang in den USA lebte.

Ich weise darauf hin, dass es natürlich viele Dinge in Amerika gibt, die mir echt gefallen, aber es gab wiederum zu viele Dinge, die mir auf die Nerven gingen, worüber ich einfach Luft ablassen muss.

Ich habe keine Lust, über Außenpolitik oder Wirtschaft zu jammern. Hier geht es ausschließlich um meine Frustration mit dem täglichen Leben in den USA. Die Vereinigten Staaten sind ja ein riesiges Land und es ist unmöglich, alle 300 Millionen von ihnen zu verallgemeinern, aber die unten genannten Gesichtspunkte sind eben meine Beobachtungen nach vielen Jahren in den USA.

Und weil dieser Teil dann wieder viel länger wurde als gedacht, haben wir ihn auf eine eigene Seite ausgelagert, zu der Sie über diesen Link gelangen.

Unverbindliche Potenzial-Analyse anfordern

 

Nach oben