Buchen Sie jetzt ein Beratungsgespräch Jetzt buchen

Die besten und schlechtesten Orte zur Unternehmensgründung

Städte aus North Carolina erzielten besonders starke Ergebnisse, aber auch Austin, Texas, machte seinen Namen als hervorragender Unternehmensstandort - wieder einmal - alle Ehre.

Der Online-Kreditmarktplatz Lending Tree hat vor kurzem eine Studie veröffentlicht, die die 100 größten US-Metropolgebiete nach Einwohnerzahl auf ihre Tauglichkeit zur Unternehmensgründung untersuchte. Dafür wurden Faktoren wie der Anteil der Einwohner mit einem Bachelor-Abschluss, der Körperschaftssteuersatz der Bundesstaaten und die lokalen Wohnkosten herangezogen. Die Studie stützt sich auf Daten des U.S. Census Bureau und Analysen der gemeinnützigen Ewing Marion Kauffman Foundation für Unternehmertum.

Besonders gut abgeschnitten hat der Bundesstaat North Carolina. Dessen Hauptstadt, Raleigh, schaffte es an die Spitze der Rangliste. Raleigh punktete vor allem mit einer niedrigen Arbeitslosenquote und einem gut ausgebildeten Talentpool. Im Juli lag die Arbeitslosenquote bei 3,9 Prozent und damit deutlich unter dem damaligen Landesdurchschnitt von 5,4 Prozent. Über die Hälfte der 468.000 Einwohner der Stadt sind zwischen 24 und 55 Jahre alt. Beinahe jeder zweite Einwohner Raleighs, 48 Prozent, kann mindestens einen Bachelor-Abschluss vorweisen, dies bedeutet den siebthöchsten Anteil der berücksichtigten Städte. Der Durchschnittswert aller 100 Ballungsräume liegt bei 34,5 Prozent.

North Carolina thront an der Spitze

Mehrere Städte in North Carolina belegten in der Rangliste von Lending Tree Spitzenplätze, was den Bericht dazu veranlasste, den Tar Heel State zum besten Ort des Landes für die Gründung eines neuen Unternehmens zu erklären. Charlotte und Durham belegten den dritten beziehungsweise vierten Platz. Greensboro und Winston-Salem schafften es mit den Plätzen 39 und 48 noch in die Top 50.

Ein Grund für die starke Vertretung North Carolinas sind die niedrigsten Unternehmenssteuersätze des Landes. Mit 2,5 Prozent hat North Carolina auch den landesweit niedrigsten maximalen Körperschaftssteuersatz und landete damit auf Platz zwei der CNBC-Rangliste der besten US-Bundesstaaten für Unternehmen im Jahr 2021.

Hervorragendes Ergebnis für Austin, Texas

Austin landete knapp hinter Raleigh auf Platz 2 der Lending Tree-Rangliste. Die texanische Hauptstadt erhielt gute Noten für ihre hohe Überlebensrate von gegründeten Unternehmen. 80 Prozent von ihnen überleben das erste Jahr, dieses Ergebnis übersteigt den nationalen Durschnitt, welcher bei 78 Prozent liegt.

Die Unternehmen in Austin profitieren auch von den freundlichen Unternehmenssteuergesetzen des Bundesstaates, die Start-Ups und große Unternehmen gleichermaßen anziehen. Mehrere hochkarätige Unternehmen haben in den vergangenen Monaten angekündigt, sich im Lone Star State niederlassen zu wollen, darunter Tesla und Hewlett-Packard.

Kalifornien ist der große Verlierer

Die Rangliste von Lending Tree zeigt auch einige der schlechtesten US-Metropolgebiete für die Gründung eines neuen Unternehmens auf. Mit Fresno, Stockton und Bakersfield stehen drei kalifornische Städte auf den letzten Plätzen.

Jede dieser drei Städte leidet unter hohen Arbeitslosenquoten im Vergleich zum nationalen Durchschnitt. In Bakersfield lag sie im Juli bei 10,7 Prozent, was die höchste Arbeitslosenquote aller 100 US-Metrogebiete bedeutet.

Sie suchen nach einem Standort in den USA?

Unternehmen aus aller Welt zieht es aufgrund der attraktiven Märkte in die USA. Wenn Sie den Schritt gehen möchten und keine Präferenz für einen Unternehmensstandort haben, empfehlen wir Ihnen Austin. Texas Hauptstadt punktet neben einem unternehmerfreundlichen Umfeld mit einer hohen Lebensqualität und seinem Flair. Auch unsere Kanzlei hat sich hier niedergelassen.

Die Kanzlei Mount Bonnell steht Ihnen gerne als fachkundiger deutschsprachiger Ansprechpartner zur Seite. Basierend auf unserer jahrelangen praktischen Erfahrung helfen wir Ihnen wichtige strategische Fragen zu beantworten, insbesondere wenn sie sich um Themen wie US-Rechtsformen, US-Visa und steuerliche Angelegenheiten drehen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen