O-1 Visum: Kosten & Gebühren

Das O-1 Visum für Menschen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten zählt zu den prestigeträchtigsten Visa, die es gibt. Die Anforderungen sind streng, aber es kann enorme Vorteile bieten. Falls sie sich für dieses Visum qualifizieren, fragen Sie sich vielleicht, wie viel dieses begehrte Visum kostet. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie hoch die O-1 Bearbeitungsgebühren  sind.

Bearbeitungsgebühren

Zunächst eine Aufschlüsselung des Prozesses, um die Bearbeitungsgebühren für jeden Schritt zu ermitteln. Hier sind die obligatorischen O-1 Gebühren für 2020:

  • Grundgebühr für den Antrag I-129: $460 - diese Gebühr wird jedes Mal fällig, wenn diese Petition eingereicht wird. Dies gilt auch für Erweiterungen und Änderungen.
  • DS-160 Antragsgebühr: $190

Neben den obligatorischen O-1 Bearbeitungsgebühren können weitere Kosten anfallen, wie z.B.:

  • Reisekosten zur und von der US-Botschaft oder dem Konsulat sowie die Reise in die USA, sobald das Visum erteilt wurde
  • Anwaltsgebühren - Unsere Einwanderungsanwälte erheben für ihre Dienstleistungen eine Pauschalgebühr für das O-1 Visum. Sie können diese auf unserer Website nachsehen.

Wenn Sie Ihren Ehepartner oder Ihre Kinder mit in die USA bringen wollen, müssen diese ein Formular I-539 einreichen, wenn sie bereit sind, ihren Status zu verlängern. Die Bearbeitungsgebühr für dieses Formular beträgt $370.

Unverbindliche Potenzial-Analyse anfordern

„Premium Processing“

Glücklicherweise müssen Sie keine sechs Monate auf die Bearbeitung Ihrer I-129 Petition warten. Die USCIS bietet ein Eilverfahren (“Premium Processing”) für $1.440 an. Dadurch verkürzt sich die Wartezeit für Ihre I-129 Petition von sechs Monaten auf 15 Kalendertage.

Wichtig: Die USCIS hat kürzlich bekannt gegeben, dass das Eilverfahren für alle H-1B Visumspetitionen im Jahr 2020 ausgesetzt wurde. Dies gilt jedoch nur für das H-1B Visum. Wenn Sie eine I-129 Petition für ein O-1 Visum einreichen, gilt dies nicht für Sie.

Wenn Sie sich nicht für das Eilverfahren entscheiden, müssen Sie mit insgesamt $650 an obligatorischen Bearbeitungsgebühren rechnen. Je nach Ihrer Situation und je nachdem, ob Sie einen Einwanderungsanwalt beauftragen oder nicht, können Sie mit zusätzlichen Kosten rechnen.

Rückerstattung

Der USCIS ist in der Regel nicht in der Lage, Rückerstattungen zu gewähren. Es wurde jedoch erklärt, dass es bestimmte Situationen gibt, in denen eine Rückerstattung der O-1 Bearbeitungsgebühr möglich ist:

  • Wenn der USCIS Sie um ein unnötiges Formular gebeten hat, das eine Gebühr erforderte.
  • Wenn der USCIS eine höhere Gebühr verlangt hat, als auf der Website angegeben ist.
  • Wenn der USCIS Ihre I-129-Petition nicht innerhalb von 15 Kalendertagen nach Zahlung der Premium-Gebühr bearbeitet.

Unverbindliche Potenzial-Analyse anfordern

Wie sind die Zahlungen zu leisten?

Der USCIS verlangt, dass Sie die O-1 Bearbeitungsgebühren entweder in Form einer Zahlungsanweisung oder eines Barschecks bezahlen. Es wird im Allgemeinen empfohlen, jede Zahlung in einzelne Schecks oder Zahlungsanweisungen aufzuteilen, da die Zusammenrechnung zu Schwierigkeiten führen könnte. Sprechen Sie mit Ihrem Einwanderungsanwalt, um die beste Methode für die Zahlung Ihrer Bearbeitungsgebühren zu finden.

O-1 Verlängerungsgebühren

Wie bereits erwähnt, ist ein großer Vorteil des O-1 Visums die Möglichkeit, es auf unbestimmte Zeit zu verlängern, sofern die Arbeit, die Sie in die USA gebracht hat, noch nicht abgeschlossen ist. Um Ihr Visum zu verlängern oder zu erneuern, benötigen Sie lediglich folgende Dokumente:

  • Eine neue I-129 Petition und die O-1 Bearbeitungsgebühr von $460
  • Eine Kopie Ihres Ankunfts-/Abreiseformulars I-94
  • Eine schriftliche Erklärung, warum die Verlängerung notwendig ist
  • Ein Formular I-539 und die Bearbeitungsgebühr von $370, wenn Ihr Ehepartner oder Ihre Angehörigen ihr Visum ebenfalls verlängern möchten.

Unverbindliche Potenzial-Analyse anfordern

Kann ich den Arbeitgeber wechseln?

Um Ihren O-1 Status auf einen neuen Arbeitgeber zu übertragen, müssen Sie den neuen Arbeitgeber veranlassen, eine neue I-129 Petition zusammen mit der O-1 Bearbeitungsgebühr von $460 einzureichen.

O-1 Bearbeitungszeit 

Sie fragen sich sicher, wie lange die Bearbeitung Ihres O-1-Visums von Anfang bis Ende dauern wird. Um das herauszufinden, müssen wir jeden Schritt aufschlüsseln und die Bearbeitungszeit schätzen.

  • Die Bearbeitung der I-129 Petition dauert durchschnittlich sechs Monate. Dies hängt jedoch stark von der Auslastung Ihres Service Centers ab. Wenn Sie das Eilverfahren nutzen, verkürzt sich diese Bearbeitungszeit auf 15 Kalendertage.
  • Sie sollten auch die Zeit berücksichtigen, die Sie benötigen, um die Beweise zu sammeln und zu ordnen, um Ihre Berechtigung für das O-1 Visum zu belegen.
  • Wenn Sie sich außerhalb der USA befinden und die konsularische Bearbeitung durchlaufen müssen, kann sich die Bearbeitungszeit für das O-1 Visum verlängern, je nachdem, wann das Konsulat oder die Botschaft Ihren Interviewtermin anberaumt.

Um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wie Ihre O-1 Bearbeitungszeit aussehen wird, wenden Sie sich an Ihren Einwanderungsanwalt.

Unverbindliche Potenzial-Analyse anfordern