Buchen Sie jetzt ein Beratungsgespräch Jetzt buchen
Anwaltliche Ausarbeitung eines Kauf-Verkauf Vertrages für die Anteile an Ihrer US-Gesellschaft

Anwaltliche Ausarbeitung eines Kauf-Verkauf Vertrages für die Anteile an Ihrer US-Gesellschaft

Normaler Preis
$1,500.00
Sonderpreis
$1,500.00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
Ein Kauf-Verkauf Vertrag wird dann interessant, wenn ein Business-Partner die Firma – aus welchen Gründen auch immer – verlässt. In ihm werden Vereinbarungen und klare Rahmenbedingungen festgehalten. Wir kümmern uns um die anwaltliche Ausarbeitung des Kauf-Verkauf Vertrags für Ihr Unternehmen.

Was ist ein Kauf-Verkauf Vertrag?

Der Kauf-Verkauf Vertrag wird in den USA als auch “Business will”, also als geschäftliches Testament, bezeichnet. In ihm werden Vereinbarungen getroffen, die zum Tragen kommen, wenn einer der Partner aus dem Unternehmen ausscheidet

Egal ob das Verlassen der Firma in Folge eines Todesfalls oder eines Streits passiert, dieser Vertrag schafft klare Rahmenbedingungen für den Kauf und den Verkauf der Anteile des Anteilseigners. Damit dient es dem Interesse beider Seiten, sowohl des verbleibenden als auch des ausscheidenden Partners.

Inhalt des Kauf-Verkauf Vertrages

Bevor man sich für die Ausarbeitung eines Kauf-Verkauf Vertrages entscheidet, sollten sich die Partner über ein paar Dinge Gedanken machen. Dazu gehören unter anderem diese Punkte:

  1. Auslösende Ereignisse: Als erstes muss festgelegt werden, welche Ereignisse den Vertrag auslösen, das heißt unter welchen Bedingungen er in Kraft tritt. Am häufigsten sind das Ereignisse wie Tod oder Berufsunfähigkeit eines Partners, ein Partner verlässt die Firma, Insolvenz, Scheidung (bei Familienunternehmen) oder Ruhestand.
  2. Verbindlichkeit: Ein verbindlicher Kauf-Verkauf Vertrag verpflichtet die verbleibenden Partner den Anteil des ausscheidenden zu kaufen. Bei einer freiwilligen Vereinbarung hingegen wird den Partnern oder auch Ehepartnern lediglich ein Vorkaufsrecht eingeräumt, das diese in Anspruch nehmen können.
  3. Details zum Kauf: Mit dem Vertrag wird nicht nur festgelegt, ob und wie die verbleibende Seite die Anteile kauft, sondern auch welche Partner diese zu welchen Teilen erwerben können. Dieser Punkt ist besonders bei Gesellschaften mit mehreren Partnern wichtig, da sich dadurch absolute Mehrheiten verschieben können.
  4. Kaufpreis: Eine Vorgehensweise bei der Preisgestaltung sollte ebenfalls nicht fehlen. Ein fixer Kaufpreis ist dabei selten eine gute Idee.

Die rechtzeitige Ausarbeitung eines solchen Kauf-Verkauf Vertrages sichert Ihr Unternehmen und die Partner in schwierigen Zeiten ab. Es garantiert reibungslose Geschäftsabläufe, auch wenn einer der Beteiligten ausscheidet.

Ein Kauf-Verkauf Vertrag kann sowohl für bereits bestehende als auch für neu gegründete Gesellschaften erstellt werden.

Nächste Schritte zum Kauf-Verkauf Vertrag für Ihre US-Gesellschaft

  1. Anschließend beginnt einer unserer Anwälte mit der Ausarbeitung der Dokumente.
  2. Wenn Sie uns für die anwaltliche Ausarbeitung eines Kauf-Verkauf Vertrages für Ihre Gesellschaft mandatieren wollen, buchen Sie als erstes das hier beschriebene Produkt.
  3. Im Anschluss erhalten Sie von uns per E-Mail ein Formular in das Sie alle Informationen zu Ihrer Gesellschaft und den Partnern vollständig eintragen.
  4. Nachdem Sie uns das ausgefüllte Formular retourniert haben, kontaktieren wir Sie persönlich, um basierend auf den zur Verfügung gestellten Angaben etwaige weitere Details zu besprechen.

FAQ – Wichtige Fragen zum Kauf-Verkauf Vertrag für Ihre US-Gesellschaft

Was kostet die Ausarbeitung eines Kauf-Verkauf Vertrages?

Der angegebene Preis von $1.500 enthält das Minimalhonorar. Dieses ist im Normalfall ausreichend für die anwaltliche Ausarbeitung eines Kauf-Verkauf Vertrages. Abhängig von der Anzahl der Partner und der genauen Situation kann mehr Aufwand entstehen und weitere Zahlungen fällig werden. Diese stellen wir bei Bedarf hinterher in Rechnung. Bei komplexeren Vorhaben stellt der Betrag also eine Anzahlung dar. Sollte das der Fall sein, informieren wir Sie rechtzeitig und besprechen das weitere Vorgehen mit Ihnen gemeinsam.

Kann ich einen Kauf-Verkauf Vertrag ändern? 

Der Kauf-Verkauf Vertrag kann jederzeit geändert werden. Sollten die festgelegten Bestimmungen im derzeitigen Vertrag nicht mehr Ihrer gegenwärtigen Firmensituation entsprechen, lässt sich das am besten mithilfe eines Anwalts anpassen. Kontaktieren Sie uns gerne, falls Sie Unterstützung bei der Aktualisierung Ihrer Vereinbarung brauchen.