Gold Shovel Award für Texas – Teslas Gigafactory Texas Fertigungsprojekt des Jahres

Die texanische Wirtschaft ist ein Phänomen und nimmt seit Jahren national die besten Plätze ein. Der "Lone Star State" bietet innovativen Unternehmen einen hervorragenden Nährboden. Der Gewinn des " Gold Shovel Award" verdeutlicht dies noch einmal. Teslas Gigafactory-Projekt in Austin kann als Paradebeispiel herangezogen werden.

Bereits seit Jahren nimmt die texanische Wirtschaft, in sämtlichen Kategorien, national Spitzenplätze ein. Mit dem Gold Shovel Award streicht der „Lone Star State“ nun die nächste Auszeichnung ein. Sie kann als großes Kompliment an die Entwicklung der texanischen Wirtschaft und die Administration verstanden werden.

Texas wird zum besten amerikanischen Bundesstaat für neue wirtschaftliche Entwicklungsprojekte ernannt und erhält dafür seinen insgesamt neunten Gold Shovel Award. Texas Gouverneur, Greg Abbot, bedankte sich für den Preis und empfand diesen als logische Konsequenz, da Texas bei der Schaffung von Arbeitsplätzen und der wirtschaftlichen Expansion weiterhin an der nationalen Spitze steht.

Die Auszeichnung des Area Development Magazine versteht Abbot gleichzeitig als Ansporn für Texas Wirtschaft noch mehr Arbeitsplätze zu schaffen und Investitionen zu tätigen.

Der „Lone Star State“ bietet innovativen Unternehmen ideale Rahmenbedingungen, um sich erfolgreich zu etablieren und zu wachsen. In Texas werden eine wachstumsfördernde Wirtschaftspolitik, ein berechenbares regulatorisches Umfeld und eine exzellenter Talentpool miteinander kombiniert.

Auszeichnung für Teslas Gigafactory

Für Texas gab es, neben dem Gold Shovel Award, weiteren Grund zu feiern. Teslas Giga Texas wurde vom Area Development Magazine zum "Manufacturing Project of the Year" gekürt. Das Fachmagazin kommt zu der Feststellung, dass Tesla neben den versprochenen 5.000 Arbeitsplätzen noch 4.000 weitere schaffen könnte. Dank seiner Partnerschaft mit der Del Valle ISD, einem Ausbildungsprogramm für Studenten und weiteren Kooperationen mit höheren Bildungseinrichtungen hat Tesla frühzeitig Karrieremöglichkeiten geplant.

Weiteres Lob erhielt Tesla vom Area Development Magazine dafür, dass der Baubeginn zeitnah auf die Standortauswahl (Austin) erfolgte. Auch wenn sich das Fachmagazin über die vielen negativen Schlagzeilen bewusst ist, die durch Arbeitsplatzverluste entstanden, verweist es auf die positiven Projekte, die neue Arbeitsplätze schaffen.

Der Fortschritt bei Teslas neuester Gigafactory geht weiter und es wird vermutlich in Kürze einige aufregende Neuigkeiten von Tesla sowohl über Giga Texas als auch über Giga Berlin geben.

Auch Sie möchten in Texas Neues schaffen?

Der „Lone Star State“ erfreut sich auch bei ausländischen Investoren großer Beliebtheit. Die idealen Rahmenbedingungen verstehen Unternehmer aus aller Welt als Einladung, in Texas Unternehmen zu gründen. Wenn Sie in Texas geschäftlich aktiv werden möchten, steht Ihnen die Kanzlei Mount Bonell gerne als erfahrener deutschsprachiger Ansprechpartner zur Seite. Wir würden uns sehr freuen, Ihre strategischen Fragen in einem Vorstellungsgespräch beantworten zu dürfen. Mit Themen wie US-Rechtsformen, US-Visa und steuerlichen Angelegenheiten sind Sie bei uns in den besten Händen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Nach oben