Buchen Sie jetzt ein Beratungsgespräch Jetzt buchen
EIN bei der IRS beantragen (24h Expressverfahren für Non-US Residents)

EIN bei der IRS beantragen (24h Expressverfahren für Non-US Residents)

Normaler Preis
$500.00
Sonderpreis
$500.00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
Sie haben als Non-US Resident ohne SSN und ITIN ein US-Unternehmen, z.B. eine LLC oder eine C-Corporation, gegründet. Für die Kontoeröffnung benötigen Sie nun dringend die EIN (Employer Identification Number = Steuernummer). Doch mit Schrecken stellen Sie fest, dass die Beantragung der EIN monatelang dauern kann. Doch wir können helfen: Mit unserem Third Party Designee Service beschaffen wir Ihre EIN innerhalb von 24 Stunden.

Was ist eine EIN?

Bei einer EIN (Employer Identification Number) handelt es sich um eine von der IRS ausgestellte Identifikationsnummer (9-stellig) für US-Unternehmen. Diese wird primär benötigt, um Ihre Steuererklärung einzureichen und sich gegenüber den Behörden zu identifizieren. Sie entspricht der Social Security Number, die in den USA für natürlichen Personen allgegenwärtig zur Identifikation verwendet wird. Auch gegenüber Banken, Finanzdienstleistern, Kreditbüros und anderen Unternehmen dient die EIN oftmals als eindeutige Identifikation, um zum Beispiel die Bonität des Unternehmens zu überprüfen. Sie kann sowohl von Arbeitgebern, Kapital-, Personen- und Treuhandgesellschaften, Einzelunternehmern, aber auch von bestimmten natürlichen Personen angefordert werden. 

Beantragung der EIN bei der IRS kann 3 Monate dauern

Ihre Employer Identification Number kann entweder online oder per Fax von uns für Sie beantragt werden. Die Online-Beantragung ist nur dann möglich, wenn das Unternehmen einen Geschäftsführer (oder bei LLCs einen Gesellschafter) hat, der über eine amerikanische Social Security Number oder eine ITIN verfügt. Wird das Unternehmen von einer Person geleitet, die nicht in den USA ansässig ist beziehungsweise keine SSN oder ITIN besitzt, muss die manuelle Registrierung per Fax erfolgen. Diese Registrierung per Fax kann bis zu 3 Monate in Anspruch nehmen, während die EIN über das Online-Verfahren in der Regel am gleichen Tag ausgestellt wird. 

Unsere Lösung: Ihre EIN in 24 Stunden

Wenn auch Sie nicht drei Monate lang auf Ihre EIN warten möchten, haben wir eine Lösung für Sie, oder möglicherweise sogar zwei Lösungen: Wir beantragen die EIN für Ihr Unternehmen als Ihre Bevollmächtigten und können so das schnelle Online-Verfahren nutzen.

Option 1 (für alle Unternehmen) - Third Party Designee: Nur EIN online, Brief kommt in der Post

In dem Sie uns Vertretungsvollmacht erteilen, beantragen wir die EIN online für Sie. Dies ist werktags üblicherweise innerhalb von 24 Stunden möglich. Wir sind somit Ihr sogenannter "Third Party Designee". Diese Lösung ist für alle US-Unternehmen zugänglich. 

Wichtig: Bei diesem Verfahren wird zwar die EIN online beantragt und vergeben, allerdings wird das EIN-Bestätigungsschreiben von der IRS per Post versandt, was 2-4 Wochen dauern kann. Es wird kein PDF-Schreiben online generiert. Für die meisten Mandanten ist die EIN ausreichend, um handlungsfähig zu sein. Allerdings gibt es US-Banken, die auf Vorlage des Briefes der IRS insistieren. Dieses haben Sie NICHT in 24 Stunden.

Hier ein Beispiel-EIN-Bestätigungsschreiben:

Option 2 (nur für Corporations) - US-Nominee Director: EIN & Brief online

Für US-Corporations können wir einen weiteren Service anbieten, wenn Sie unbedingt auch den das EIN-Schreiben der IRS sofort als PDF benötigen und die EIN alleine nicht ausreicht. Wir stellen einen in den USA ansässigen Nominee Director für Ihre Gesellschaft. Dieser kann dann die EIN online beantragen und erhält sofort auch das EIN-Bestätigungsschreiben der IRS als PDF. Sofort nach Erteilung der EIN tritt unser Geschäftsführer wieder aus der Gesellschaft aus. Diese Dienstleistung steht für LLCs nicht zur Verfügung.

An wen genau richtet sich unsere Dienstleistung?

Unsere Dienstleistung richtet sich speziell an Mandanten, die ein US-Unternehmen gegründet haben, dass noch nicht steuerlich erfasst wurde. Dies ist eher ein Ausnahmefall, denn die meisten Gründungsagenturen übernehmen auch die steuerliche Registrierung für Ihr US-Unternehmen. Sollte diese aber aus irgendeinem Fall nicht erfolgt sein oder vom Dienstleister aus nicht vorankommen, können wir die EIN für Sie beantragen. Es ist wichtig, dass bisher noch keine EIN für Ihr Unternehmen beantragt wurde. Gibt es bereits einen laufenden Antrag oder liegt eine Steuernummer vor, die Ihnen aus irgendeinem Grund nicht zugestellt wurde, würde eine zweite Beantragung nur zu weiteren Verzögerungen führen. Im Zweifelsfall ist es daher ratsam, von uns bei der IRS überprüfen zu lassen, ob es tatsächlich kein laufendes Verfahren gibt oder nur auf die Eintragung Ihrer EIN gewartet werden muss.

Für welche Zwecke wird eine EIN verwendet?

Sie werden schnell feststellen das die EIN im Geschäftsalltag schlicht und ergreifend notwendig ist. Sie wird zum Beispiel benötigt, um die Steuererklärung Ihres Unternehmens abzugeben, um ein Geschäftskonto bei Ihrer präferierten Bank zu eröffnen oder um sich notwendige Unternehmens-Lizenzen einzuholen. Darüber hinaus benötigen Sie die EIN ebenfalls, um Mitarbeiter einzustellen und sie hilft Ihnen, die eigenen und die Transaktionen Ihres Unternehmens eindeutig voneinander zu separieren. 

 

Welche Informationen werden für die Beantragung benötigt? 

Um den Überblick für alle notwendigen Informationen zur Beantragung der EIN zu behalten, finden Sie hier die wichtigsten Punkte zusammengefasst:

  • Der Name des leitenden Angestellten, des Geschäftsführers oder des Geschäftsinhabers
  • Die Anschrift des Unternehmens
  • Das Gründungsdatum des Unternehmens oder der Zeitpunkt der Übernahme
  • Die Art des Unternehmens und die primäre Geschäftstätigkeit
  • Der abschließende Kalendermonat des Rechnungsjahres der Firma
  • Die voraussichtliche Mitarbeiteranzahl
  • Die Daten der Kontaktperson

Wann sollte man eine EIN beantragen?

Sie sollten die Employer Identification Number Ihres Unternehmens möglichst schon im Gründungsprozess beantragen, um sicherzustellen, dass es im Nachhinein zu keinen Verzögerungen kommt. Sollten Sie beispielsweise noch keine EIN beantragt haben, aber sich eine Unternehmenslizenz ausstellen wollen, kann es hier zu Verspätungen im Prozess kommen, die auch Einfluss auf den erfolgreichen Start Ihres Geschäftes in den USA haben können. 

Ihr Ansprechpartner für die Beantragung der EIN Ihres US-Unternehmens

Mit der Kanzlei Mount Bonnell haben Sie einen fachgerechten Ansprechpartner, der durch langjährige Erfahrung den EIN-Beantragungsprozess bereits für zahlreiche Kunden erfolgreich durchgeführt hat. So sparen Sie nicht nur wichtige Zeit und Aufwand, sondern können sich weiterhin voll und ganz auf Ihre Firmengründung konzentrieren. Nehmen Sie dafür einfach unsere Dienstleistung in Anspruch.

Sie haben sonst noch offene Rückfragen zur Employer Identification Number oder zu anderen Steuerthemen Ihres Unternehmens in den USA? Dann kontaktieren Sie uns doch einfach für ein persönliches Beratungsgespräch und wir liefern die passenden Antworten auf Ihre Fragen!