Buchen Sie jetzt ein Beratungsgespräch Jetzt buchen

Texas: Investitionen und Zuschüsse in die Arbeitskraftentwicklung

Texas Gouverneur hat Investitionen in Höhe von 5,5 Millionen Dollar in verschiedene Programme zu Entwicklung und Vermittlung von Arbeitskräften angekündigt. 18 Programme werden gefördert.

In die Boomphase der texanischen Wirtschaft wird die nächste Investition getätigt. Sie kommt von der regionalen Verwaltung und verfolgt das Ziel die positive Entwicklung anhalten zu lassen. Texas, ohnehin als attraktivster Standort für Unternehmen und Arbeitskräfte bekannt, arbeitet weiterhin daran seinen Status zu festigen.

Investitionen in Höhe von 5,5 Millionen Dollar

Gouverneur Greg Abbott gab am 6. Juli bekannt, dass die Texas Talent Connection Zuschüsse in Höhe von mehr als 5,5 Millionen Dollar vergeben wird. Ausgeschüttet wird der Betrag an 18 innovative Programme zur Ausbildung von Arbeitskräften und zur Arbeitsvermittlung in Gemeinden im ganzen Bundesstaat.

Diese Zuschüsse sollen neben der Stärkung von Ausbildungs – und Arbeitsvermittlungsprogrammen für steigende Löhne und eine bessere Arbeitsplatzerhaltung sorgen.

Der Wirtschaftsboom mit wachsenden Unternehmen und einer steigenden Anzahl an Arbeitsplätzen soll aufrecht erhalten werden. Ein sich stetig vergrößernder Talentpool ist vorhanden und die angekündigten Investitionen sollen dazu beitragen, dass dieser weiterhin top ausgebildet ist, Arbeitskräfte schnellstmöglich vermittelt werden und die sich ändernden Bedürfnisse der Unternehmen weiterhin bedient werden können.

Ziel: Mehr Wohlstand für alle

Abbott sieht in der aktuellen wirtschaftlichen Dynamik den Beweis für das Funktionieren des texanischen Models. Die Position als attraktivster Staat für Unternehmen soll zementiert werden. Durch die Aus- und Weiterbildungsprogramme sollen mehr Texaner den beruflichen Ein- und Aufstieg schaffen, was zu einem wohlhabenderen Texas für alle führen soll.

Folgend werden beispielhaft kurz drei der insgesamt 18 Programme vorgestellt, die durch die Zuschüsse des Texas Talent Connection gefördert werden:

  • Das Tarrant County Workforce Development Board erhält gut 325.000 Dollar für das Programm "21st Century - Customers Embracing New Technology Upon Release". Es bietet Wiedereinsteigern eine technologiebasierte Schulung, die sich auf digitale Kompetenzen konzentriert.
  • Das North Central Texas College wird mit knapp 350.000 Dollar für das Programm Business and Industry Leadership Team to Supply Chain and Logistics Education (BILT to SCALE) unterstützt. Es bietet Studenten des North Central Texas College eine beschleunigte Ausbildung in der Lieferkettenlogistik.
  • Einen Zuschuss von gut 330.000 Dollar erhält das Workforce Solutions of Southeast Texas. Gefördert wird damit die Southeast Texas (SETX) Internship and Externship Training Initiative, die Jugendlichen im Alter von 18 bis 24 Jahren achtwöchige, bezahlte Praktika in ihrem Studienfach ermöglicht.

Der Wirtschaftsboom soll nicht ohne Sie stattfinden?

Texas ist ein sehr beliebtes Ziel, für Investitionen ausländischer Unternehmer. Der Staat bietet für die Unternehmensgründung und –entwicklung hervorragende Rahmenbedingungen. Gerne steht Ihnen die Kanzlei Mount Bonell als erfahrener deutschsprachiger Ansprechpartner zur Seite, wenn Sie in Texas unternehmerisch tätig werden möchten. Wir würden uns sehr freuen, Ihre strategischen Fragen in einem Vorstellungsgespräch zu beantworten. Mit Themen wie US-Rechtsformen, US-Visa und steuerlichen Angelegenheiten sind Sie bei uns in den besten Händen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen