Kategorie: Pennsylvania: The Keystone State

Im Osten der Vereinigten Staaten liegt Pennsylvania. Der Staat wird den Mittelatlantikstaaten zugeordnet und ist einer der dreizehn Gründerstaaten der USA. Der Keystone State erstreckt sich über eine Fläche von knapp 120.000 km². In Pennsylvania wohnen über 12,5 Millionen Menschen und die Hauptstadt ist Harrisburg.


Größere Karte anzeigen

Traditionsreiche Schlüsselindustrien

Pennsylvanias renommierte Agrarindustrie ist einer der führenden Wirtschaftsfaktoren. Qualitätsprodukte, wie Lebensmittel und Laubholz, werden hier produziert. Hochwertige Böden, die Vielfalt der Anbaupflanzen, enge Partnerschaften mit den Universitäten und die landwirtschaftliche Tradition, gepaart mit einer strategischen Lage und umfassenden Infrastruktur- und Logistiksystemen, machen Pennsylvania zu einem idealen Standort für agrarindustriell ausgerichtete Unternehmen.

Auch die Fertigung besitzt eine lange Tradition. Pennsylvanischer Stahl wurde beim Bau bekannter amerikanischer Wahrzeichen wie der Golden Gate Bridge, dem Empire State Building und dem Hoover-Damm verwendet. Heute liegt der Fokus der Industrie auf fortschrittlichen Zusatzstoffen, Hightech- und digitalen Strategien, um den Anforderungen moderner Unternehmen und Verbraucher gerecht zu werden. Unternehmen, die sich auf medizinische Geräte oder Bio-Lebensmittel konzentrieren sind hier ebenso zu finden, wie solche die Nanomaterialien und verarbeiteten Metallprodukte produzieren.

Die Erdgasproduktion, hauptsächlich aus dem Marcellus Shale, überstieg in den vergangenen Jahren jeweils fünf Milliarden Kubikfuß, was den Keystone State zum zweitgrößten nationalen Gasproduzenten macht. Pennsylvania befindet sich unter den drei größten Energieexporteuren der Vereinigten Staaten und konnte seine Rolle als wichtiger Nettoexporteur von Energie festigen.

Programme zur Wirtschaftsförderung

Als Bestandteil des Konjunkturprogramms der Rendell-Administration wurde 2004 das Keystone Innovation Zone (KIZ)-Programm entwickelt. Damit sollte der Mangel an unternehmerischer Aktivität und wissensbasierten Wirtschaftswachstum behoben werden. Seit der Gründung hat das KIZ-Programm bei der Schaffung von mehr als 11.600 Arbeitsplätzen geholfen.

Diese KIZs wurden um Hochschulen herum gegründet und konzentrieren sich darauf, diese als Wirtschaftsmotoren zu nutzen. Jedes KIZ umfasst verschiedene Partnerschaften aus der jeweiligen Region, zu denen unter anderem Wirtschaftsförderer, lokale Regierungen, Finanzinstitute und Risikokapitalgeber gehören.

Keystone Opportunity Zones (KOZ) sind eine so bahnbrechende Idee, dass die Zeitschrift Business Facilities sie als die Nummer eins unter den wirtschaftlichen Entwicklungsstrategien der Nation bezeichnet. Sie spiegeln ein echtes Gefühl der Partnerschaft zwischen staatlichen und lokalen Steuerbehörden, Schulbezirken, Wirtschaftsentwicklungsagenturen und kommunalen Organisationen wider. Durch den Wegfall bestimmter staatlicher und lokaler Steuern in weniger entwickelten und genutzten Gebieten erfahren diese Gemeinden in Pennsylvania ein wirtschaftliches Wachstum.

Bis Ende 2017 haben die KOZ-Antragsteller über 7.000 Arbeitsplätze geschaffen und mehr als 2,5 Milliarden US-Dollar an privatem Kapital in die KOZ-Liegenschaften investiert. Aufgrund des enormen Erfolges der KOZ-Initiative gab es mehrere Gelegenheiten für lokale Gemeinden, zusätzliche Unterzonen auszuweisen.

Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Bildung

Pennsylvanias Arbeitskräfte zeichnen sich durch eine besondere Kombination aus Bildung, Erfahrung und Neugierde aus und werden von dem legendären "Can-do"-Geist angetrieben. Infolgedessen werden jeden Tag innovative Lösungen entdeckt und entwickelt. 

Partnerschaften zwischen Universitäten und Unternehmen sorgen für eine zielgerichtete Ausbildung der Talente und bereiten sie optimal auf die Anforderungen der modernen Wirtschaft vor. In Pennsylvania gibt es viele renommierte Bildungseinrichtungen, die Unternehmen dabei unterstützen höchst modern zu arbeiten.

Einkommensteuer in Pennsylvania

Pennsylvania erhebt eine Einkommensteuer von 3.07%. Zusätzlich sind Einkommensteuern im Bund zu bezahlen.

Körperschaftsteuer in Pennsylvania

Pennsylvania erhebt eine Körperschaftsteuer von 9.99%. Zusätzlich ist Körperschaftsteuer im Bund zu bezahlen.

Sales Tax in Pennsylvania

Es gibt in den USA keine Umsatzsteuer bzw. Mehrwertsteuer (VAT) nach europäischem Muster. Stattdessen wird in den USA von Bundesstaaten, Landkreisen und Gemeinden eine lokale Sales Tax auf den Verkauf von Produkten (nicht aber Dienstleistungen) erhoben. 

Sales Tax Satz in Pennsylvania

Die Sales Tax in Pennsylvania liegt bei 6% auf Bundesstaatsebene. Gemeinden bzw. Landkreise erheben im Schnitt 0.34% Sales Tax. Kombiniert sind also im Schnitt 6.34% fällig.

Pennsylvania Nexus-Gesetze & Sales Tax

Hier erfahren Sie mehr zu den wirtschaftlichen Nexus-Gesetzen im Kontext der Sales Tax.

Datum der Inkraftsetzung

1. Juli 2019

Enthaltene Transaktionen:

Bruttoverkäufe von Produkten und Dienstleistungen im Commonwealth, einschließlich Verkäufe durch Agenten, Vertreter oder Tochtergesellschaften

Behandlung steuerbefreiter Umsätze:

Steuerbefreite Verkäufe und steuerbefreite Dienstleistungen sind im Schwellenwert mit enthalten

Anlass:

Nur Verkauf

Schwellenwert für Verkäufe/Transaktionen:

$100.000

Evaluierungszeitraum:

Der Schwellenwert gilt für Verkäufe in den vorangegangenen 12 Kalendermonaten

Zusatzinformation:

  • Der Schwellenwert enthielt keine befreiten Verkäufe oder Dienstleistungen bis zum 30. Juni 2019 im Rahmen einer anderen Umsatzsteuerpflicht für Remote-Verkäufer.
  • Registrierungsanforderungen: Wenn der Gesamtumsatz von Pennsylvania für 2019 den Schwellenwert überschreitet, muss ein Remote-Verkäufer ab dem 1. April 2020 die PA-Umsatzsteuer als steuerpflichtig erheben und abweisen. Das erste Quartal eines jeden Jahres ist für Unternehmen reserviert, um ihre gesamten Pennsylvania-Verkäufe aus dem vorangegangenen Kalenderjahr zu tabellieren, um ihr Umsatzsteuerrisiko zu bestimmen. Weitere Informationen finden Sie unter Antworten zu Economic Nexus.
  • Verkaufs- und Gebrauchsteuerbulletin

Pennsylvania Marketplace Sellers & Sales Tax

Hier erfahren Sie mehr zu den Registrierungsanforderungen für Marketplace-Verkäufer

Datum der Inkraftsetzung durch den Marktplatzvermittler: 

1. April 2018; aktualisiert mit Wirkung zum 1. Juli 2019   

Wirtschaftliche Nexus-Schwelle: 

Mehr als 100.000 US-Dollar Bruttoumsatz in Pennsylvania in den letzten 12 Monaten. Remote-Verkäufer sollten Verkäufe, die über einen nicht sammelnden Marktplatz getätigt werden, in die Berechnung des Schwellenwerts mit einbeziehen. Marktplatzvermittler umfassen alle Verkäufe, Leasingverträge und Lieferungen von materiellem persönlichem Eigentum und alle Verkäufe von Dienstleistungen, die über den Marktplatz getätigt werden, bei der Berechnung des Schwellenwerts.

Hinweis: Bis zum 30. Juni 2019 müssen Remote-Marktplatzvermittler mit mindestens 10.000 US-Dollar an steuerpflichtigen Verkäufen in Pennsylvania eine Wahl treffen, um sich zu registrieren und um ihre Umsatzsteuer auf alle Verkäufe nach Pennsylvania zu erheben und zu überweisen oder die Benachrichtigungs- und Berichtspflichten für nicht sammelnde Verkäufer einzuhalten. Ab dem 1. Juli 2019 gilt die Berichtsoption für Verkäufer, die die wirtschaftliche Nexus-Schwelle von 100.000 US-Dollar überschreiten, nicht mehr zur Verfügung.

Anmeldevoraussetzungen:

  • Remote-Multichannel-Verkäufer: Sie müssen sich beim Pennsylvania Department of Revenue (DOR) registrieren und die Pennsylvania-Umsatzsteuer auf Verkäufe erheben, die nicht von einem Marktplatzvermittler besteuert werden, sobald Sie die wirtschaftliche Nexus-Schwelle überschritten haben.
  • Remote-Marktplatzverkäufer: Sie müssen sich nicht registrieren, auch wenn Sie die wirtschaftliche Nexus-Schwelle überschreiten. Kontaktieren Sie das Pennsylvania DOR für weitere Informationen.
  • In-State-Multichannel-Verkäufer: Sie müssen sich beim Pennsylvania DOR registrieren und Steuern auf Verkäufe erheben, die nicht von einem Marktplatzvermittler besteuert werden.
  • Marketplace-Verkäufer im Staat: Sie müssen sich nicht registrieren. Wenn Sie bereits eine Lizenz haben, melden Sie Ihren Bruttoumsatz sowie die "0" für steuerpflichtig an - es sei denn, Sie beginnen mit dem Verkauf außerhalb des/der Marktplatzes/Markt(s); Kontaktieren Sie dazu auch das Pennsylvania DOR für weitere Informationen.
  • Erfahren Sie hier mehr.

Unsere Leistungen rund um Pennsylvania:

5 Produkte
  • Niederlassung Ihrer US-Gesellschaft in Pennsylvania anmelden
    Normaler Preis
    $1,100.00
    Sonderpreis
    $1,100.00
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Ausverkauft
  • Pennsylvania: Ausarbeiten & Einreichen der Jahresmeldung (Decennial Report)
    Normaler Preis
    ab $270.00
    Sonderpreis
    ab $270.00
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Ausverkauft
  • Pennsylvania: Handelsregisterauszug (Subsistence Certificate)
    Normaler Preis
    $160.00
    Sonderpreis
    $160.00
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Ausverkauft
  • Pennsylvania: Wiedereintragung einer gelöschten Gesellschaft
    Normaler Preis
    $570.00
    Sonderpreis
    $570.00
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Ausverkauft
  • Registersitz Ihrer US-Gesellschaft nach Pennsylvania verlegen
    Normaler Preis
    $1,570.00
    Sonderpreis
    $1,570.00
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Ausverkauft
Nach oben