Rufen Sie uns an (8-22 Uhr MEZ): +44 20 3318 5946

US-Bundesstaat-Leitfaden zu Nexus-Gesetzen im Kontext der US Sales Tax

Alles, was Sie zur Erhebung des Sales Tax & ökonomischen Nexus-Gesetzen für die einzelnen amerikanischen Bundesstaaten wissen müssen

Diese Informationen wurden im Mai 2019 zusammengestellt und werden laufend aktualisiert. Da die Staaten ihre Verkaufs- und Nutzungssteuergesetze ständig aktualisieren und ändern, finden Sie auf der Website der Steuerbehörde jedes Staates die aktuellsten und umfassendsten Informationen.

Am 21. Juni 2018 entschied der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten zugunsten des Staates in South Dakota gegen Wayfair, Inc. Dieses Urteil ermöglicht es dem Staat, Sales Tax bei Fernverkäufen über zu erheben, indem die Definition dessen, was “Nexus” ist neu definiert wurde. Seit dem Urteil haben mehr als 40 Staaten ebenfalls eigene ökonomische Nexus-Gesetze erlassen.

Auf dieser Karte der USA sehen Sie, welche Staaten mittlerweile Nexus-Gesetze im Kontext der Sales Tax erlassen haben:

Vor diesem Urteil konnten Staaten eine Steuererhebungspflicht bei der sales Tax nur für Unternehmen durchsetzen, die auch eine physische Präsenz im Staat hatten, z. B. einen stationären Standort oder Remote-Mitarbeiter. Während der physische Präsenzstandard immer noch existiert, wurden die Nexus-Gesetze erweitert, um eine Erhebung der Sales Tax zu ermöglichen, die an wirtschaftlicher Aktivität innerhalb des entsprechenden Bundesstaates gemessen wird, einschließlich Verkaufseinnahmen, Transaktionsvolumen oder einer Kombination aus beidem. 

Um also Nexus in einem Bundesstaat zu haben, der eine Sales Tax Pflicht auslöst, reicht es nun aus, Kunden dort zu haben - eine physische Präsenz ist nicht mehr erforderlich. Wie bei vielen Umsatzsteuergesetzen variieren die Kriterien für den wirtschaftlichen Nexus je nach Staat und Art der Steuer.

Übersicht der US-Bundesstaaten mit Sales Tax Nexus Gesetzen

Im Folgenden werden wir uns näher anschauen, welche amerikanischen Bundesstaaten derzeit wirtschaftliche Nexus-Gesetze und einige der Variationen in den Gesetzen jedes Staates durchsetzen.

Bundesstaat

Sales Tax Auslöser

Schwellenwert für Verkäufe & Transaktionen

Alabama

Nur Verkäufe

$250.000

Alaska

Verkäufe oder Transaktionen

$100.000 oder 200 Transaktionen

Arizona Nur Verkauf

$200.000 (2019)

$150.000  (2020)

$100.000 (2021 und weiter)

Arkansas

Verkäufe oder Transaktionen

$100.000 oder 200 Transaktionen
Colorado

Vor dem 1. April 2019: Umsatz oder Transaktionsvolumen

Stand 1. April 2019: Nur Verkauf

Vor dem 1. April 2019: $100.000 oder 200 Transaktionen

Stand 1. April 2019: $100.000 (Der Transaktionsschwellenwert wird eliminiert)

Connecticut Umsatz und Transaktionsvolumen

- Vor dem 1. Juli 2019: Bruttoeinnahmen von $250.000 und 200 Einzelhandelstransaktionen

- Stand 1. Juli 2019: Bruttoeinnahmen von $100.000 und 200 Einzelhandelstransaktionen

Florida Nur Verkaufsvolumen $100.000
Georgia Umsatz oder Transaktionsvolumen 

- Vor dem 1. Januar 2020: $250.000 oder 200 Transaktionen.

- Ab dem 1. Januar 2020: $100.000 oder 200 Transaktionen.

Hawaii Umsatz oder Transaktionsvolumen $100.000 oder 200 Transaktionen
Idaho Nur Verkauf $100.000
Illinois Umsatz oder Transaktionsvolumen

$100.000 oder 200 Transaktionen

Indiana Umsatz oder Transaktionsvolumen $100.000 oder 200 Transaktionen
Iowa

Vor dem 1. Juli 2019: Umsatz oder Transaktionsvolumen

Stand 1. Juli 2019: Nur Verkauf

Vor dem 1. Juli 2019: $100.000 oder 200 Transaktionen

Ab 1. Juli 2019: Die Transaktionsschwelle wird aufgehoben

Kalifornien Nur Verkauf $500.000
Kansas Nur Verkauf $100.000
Kentucky Umsatz oder Transaktionsvolumen $100.000 oder 200 Transaktionen
Louisiana Umsatz oder Transaktionsvolumen $100.000 oder 200 Transaktionen
Maine Umsatz oder Transaktionsvolumen $100.000 oder 200 Transaktionen
Maryland Umsatz oder Transaktionsvolumen $100.000 oder 200 Transaktionen
Massachusetts Nur Verkauf $100.000
Michigan Verkäufe oder Transaktionen $100.000 oder 200 Transaktionen
Minnesota Umsatz oder Transaktionsvolumen

Vor dem 1. Oktober 2019: 10 oder mehr Verkäufe in Höhe von insgesamt $100.000 oder 100 Einzelhandelsumsätze

Ab dem 1. Oktober 2019: $100.000 oder 200 oder mehr Einzelhandelsumsätze

Mississippi Nur Verkauf $250.000
Missouri Nur Verkauf $100.000
Nebraska Umsatz oder Transaktionsvolumen $100.000 oder 200 Transaktionen
Nevada Verkäufe oder Transaktionen $100.000 oder 200 Transaktionen
New Jersey Verkäufe oder Transaktionen $100.000 oder 200 Transaktionen
New Mexico Nur Verkauf $100.000
New York Umsatz und Transaktionsvolumen $500.000 und 100 Transaktionen
North Carolina Verkäufe oder Transaktionen $100.000 oder 200 Transaktionen
North Dakota

Vor dem 1. Januar 2019: Verkäufe oder Transaktionen

Stand 1. Januar 2019: Nur Verkauf

Vor dem 1. Januar 2019: $ 100.000 oder 200 Transaktionen

Ab 1. Januar 2019: nur $100.000

Ohio Verkäufe oder Transaktionen $100.000 oder 200 Transaktionen
Oklahoma Nur Verkauf $100.000 
Pennsylvania Nur Verkauf $100.000 
Puerto Rico Verkäufe oder Transaktionen $100.000 oder 200 Transaktionen
Rhode Island Verkäufe oder Transaktionen $100.000 oder 200 Transaktionen
South Carolina Nur Verkauf $100.000
South Dakota Verkäufe oder Transaktionen $100.000 oder 200 Transaktionen
Tennessee Nur Verkauf

Vor dem 1. Oktober 2020: $500.000

Stand 1. Oktober 2020: $100.000 

Texas Nur Verkauf $500.000
Utah Verkäufe oder Transaktionen $100.000 oder 200 Transaktionen
Vermont Verkäufe oder Transaktionen $100.000 oder 200 Transaktionen
Virginia Verkäufe oder Transaktionen $100.000 oder 200 Transaktionen
Washington Nur Verkauf $100.000
Washington DC Verkäufe oder Transaktionen $100.000 oder 200 Transaktionen
West Virginia Verkäufe oder Transaktionen $100.000 oder 200 Transaktionen
Wisconsin Nur Verkäufe (Schwellenwert für 200 Transaktionen mit Wirkung zum 20. Februar 2021 entfernt) $100.000 (Schwellenwert für 200 Transaktionen mit Wirkung zum 20. Februar 2021 entfernt)
Wyoming Verkäufe oder Transaktionen $100.000 oder 200 Transaktionen

Die Kanzlei Mount Bonnell: Ihr Ansprechpartner rund um die US Sales Tax

Wenn Sie als US-Unternehmen oder als nicht-ansässige Gesellschaft Waren in den USA vertreiben, werden Sie unweigerlich mit dem Thema Sales Tax konfrontiert.

Tatsache ist allerdings, dass aufgrund der oben aufgeführten Schwellenwerte eine Registrierung für die Sales Tax in vielen Staaten nicht notwendig sein wird. Die meisten Mandanten erwirtschaften einen Großteil Ihrer Umsätze an der Ost- und Westküste, und vielleicht noch in Texas. In den meisten anderen Staaten wird so wenig verkauft, dass eine Registrierung nicht notwendig ist.

Wir unterstützen Sie bei allen Aspekten rund um die US Sales Tax, sowohl bei der Registrierung, als auch der laufenden Buchhaltung und Einreichung der Sales Tax Meldungen.

Nach oben