Kategorie: New Jersey: The Garden State

New Jersey liegt im Nordosten der Vereinigten Staaten und gehört den Mittelatlantikstaaten an. Mit einer Fläche von gut 22.000 km² ist er der viertkleinste in de USA. Aufgrund der knapp 9 Millionen Einwohner aber der mit der höchsten Bevölkerungsdichte. Der “Garden State” grenzt im Norden an New York, der Hudson River fungiert in einigen Gebieten als natürliche Grenze. Mit dem Delaware River trennt ein weiterer Fluss New Jersey im Westen von den Staaten Pennsylvania und Delaware. Im Süden und im Osten liegt der Staat an der Küste des Atlantik. 

Der Bundesstaat ist ein Magnet für internationale Investitionen. 17 der Fortune-500-Unternehmen sind hier neben 1.100 multinationalen Unternehmen beheimatet. Dazu gesellen sich die Firmensitze von 225 ausländischen Unternehmen. Wenn sie im nordamerikanischen Markt aktiv werden möchten, heißt New Jersey Sie herzlich willkommen.

Zu den fünf Foreign Trade Zones gesellt sich eine außergewöhnliche Logistik- und Vertriebsinfrastruktur, die Ihnen einen unübertroffenen Zugang zum Markt ermöglicht.


Größere Karte anzeigen

Infrastruktur der Weltklasse

Der Port of New York & New Jersey ist der größte Cargo Hafen an der Ostküste der USA (Port Authority of NY & NJ). Ein zweiter Platz in der Kategorie “Busiest port for imports in North America” (Pacific Merchant Shipping Association, 2018) unterstreicht die Bedeutung des Hafens. Von hier aus können Ihre Güter problemlos in die ganze Welt verschifft werden.

Mit fast 1.000 Meilen an Güterverkehrsstrecken ist New Jersey einer der führenden Gütertransporteure Nordamerikas. Die Dichte von Eisenbahnen ist die höchste in den USA. New Jersey verfügt über sechs Amtrak-Bahnhöfe und Anschlüsse an viele Amtrak-Routen, darunter die Northeast Regional-Linie mit Haltestellen in New York City, Philadelphia, Washington D.C. und Boston.

Ein Unternehmen im Zentrum New Jerseys kann mehr als 38 Millionen Verbraucher innerhalb einer zweistündigen Autofahrt bedienen. Sie können ein Drittel der Bevölkerung der USA  innerhalb einer Tagesfahrt erreichen. New Jersey bewegt Menschen gleichermaßen wie Produkte wie kein anderer US-Bundesstaat.

Verkabelt wie niemand sonst

Auch die technische Infrastruktur des “Garden State” lässt aufhorchen. 99 Prozent der Bevölkerung haben einen Breitbandanschluss mit 100MBit/s oder mehr und 68 Prozent haben Zugang zu einem Glasfasernetz. Damit ist New Jersey der “Most connected state in the U.S.” (Broadbandnow.com, 2019). 

Viele der Städte des Bundesstaates bieten blitzschnelles WiFi an, um Unternehmen zu unterstützen, die eine Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung benötigen. Newark verfügt über eines der besten Glasfasernetze der Welt, mit einer Konnektivität von 10 Gigabit pro Sekunde, die von 26 Meilen unterirdischer städtischer Glasfaser geliefert wird. 

National führend in der Bildung

Die Princeton University wurde zur besten Universität des Landes gekürt (U.S. News & World Report’s Best Colleges, 2020). Dies bereits zum zehnten Mal in Folge. Doch dies ist nicht die einzige Auszeichnung im Bereich Bildung, die New Jersey zuteil wird. Auch das Beste “Public School System” (Education Week, 2020) hat der Staat inne. Darüber hinaus ist er auch der Beste “State for education at every level” (U.S. News & World Report, 2021).

Die lokalen Elitehochschulen und -universitäten lassen den Talentpool wachsen und bieten Unternehmen, in Form von Kooperationen, die Möglichkeit unter weltklasse Bedingungen zu forschen. New Jersey hat einen herausragenden Ruf für seine Programme, die schnell auf die sich ständig ändernden Bedürfnisse der Arbeitgeber angepasst werden. So wird Unternehmen geholfen Mitarbeiter zu finden und zu schulen. Zu den Maßnahmen gehören wettbewerbsfähige Employee Training Grants, Apprenticeship Training und On-the-Job Training Programme.

Einkommensteuer in New Jersey

New Jersey erhebt eine Einkommensteuer von 1.4 - 10.75%, abhängig vom Einkommen. Zusätzlich sind Einkommensteuern im Bund zu bezahlen.

Körperschaftsteuer in New Jersey

New Jersey erhebt eine Körperschaftsteuer von 10.5%. Zusätzlich ist Körperschaftsteuer im Bund zu bezahlen.

Sales Tax in New Jersey

Es gibt in den USA keine Umsatzsteuer bzw. Mehrwertsteuer (VAT) nach europäischem Muster. Stattdessen wird in den USA von Bundesstaaten, Landkreisen und Gemeinden eine lokale Sales Tax auf den Verkauf von Produkten (nicht aber Dienstleistungen) erhoben. 

Sales Tax Satz in New Jersey

Die Sales Tax in New Jersey liegt bei 6.625% auf Bundesstaatsebene. Gemeinden bzw. Landkreise erheben keine Sales Tax.

New Jersey Nexus-Gesetze & Sales Tax

Hier erfahren Sie mehr zu den wirtschaftlichen Nexus-Gesetzen im Kontext der Sales Tax.

Datum der Inkraftsetzung

1. November 2018

Enthaltene Transaktionen:

Bruttoeinnahmen aus körperlichen persönlichen Gegenständen, bestimmten digitalen Produkten oder steuerpflichtigen Dienstleistungen (aufgezählte Dienstleistungen gemäß N.J.S.A. 54: 32B-3 (b)), die in den amerikanischen Bundesstaat geliefert werden, ohne Verkäufe zum Weiterverkauf

Behandlung steuerbefreiter Umsätze:

Steuerbefreite Verkäufe – ausgenommen Verkäufe zum Weiterverkauf – sind mit im Schwellenwert enthalten. Alle Einnahmen aus Dienstleistungen, die unter N.J.S.A. 54:32B-3(b) aufgezählt und steuerpflichtig sind und nach New Jersey geliefert werden, sollten in die Schwellenwertberechnung einbezogen werden, auch wenn eine Dienstleistung unter den besonderen Umständen der Transaktion befreit ist. Befreite Leistungen sind nicht mit enthalten.

Anlass:

Verkäufe oder Transaktionen

Schwellenwert für Verkäufe/Transaktionen:

$100.000 oder 200 Transaktionen

Evaluierungszeitraum:

Der Schwellenwert gilt für das laufende oder vorherige Kalenderjahr

Zusatzinformation:

  • Registrierungsanforderungen: New Jersey verlangt, dass sich ein Remote-Unternehmen registriert, um die Umsatzsteuer von New Jersey innerhalb von 30 Kalendertagen nach Überschreiten der wirtschaftlichen Nexus-Schwelle zu erheben und zu überweisen. Weitere Informationen finden Sie unter Häufig gestellte Fragen zu Remote-Verkäufern.
  • Remote-Verkäufer, die nur nicht steuerpflichtige Einzelhandelsverkäufe tätigen, müssen sich bei Erreichen des wirtschaftlichen Schwellenwerts in New Jersey registrieren, können dann jedoch beantragen, dass sie nicht meldepflichtig sind, indem sie das Formular C-6205-ST ausfüllen. Siehe Häufig gestellte Fragen zu Remote-Verkäufern.
  • Informationen für Remote-Verkäufer
  • NJ A4496

New Jersey Marketplace Sellers & Sales Tax

Hier erfahren Sie mehr zu den Registrierungsanforderungen für Marketplace-Verkäufer

Datum der Inkraftsetzung durch den Marktplatzvermittler: 

1. November 2018   

Wirtschaftliche Nexus-Schwelle:  

Mehr als 100.000 US-Dollar an Bruttoeinnahmen aus New Jersey-Verkäufen oder mindestens 200 Transaktionen in den amerikanischen Bundesstaat im laufenden oder vorherigen Kalenderjahr. Remote-Verkäufer sollten Verkäufe über einen Marktplatz in die Berechnung des Schwellenwerts mit einbeziehen. Marktplatzvermittler schließen bei der Berechnung des Schwellenwerts alle Verkäufe ein, die über den Marktplatz getätigt werden.

Anmeldevoraussetzungen:

  • Remote-Multichannel-Verkäufer: Sie müssen sich bei der New Jersey Division of Taxation registrieren und die Umsatzsteuer von New Jersey auf Verkäufe erheben, die nicht von einem Marktplatzvermittler besteuert werden, sobald Sie die wirtschaftliche Nexus-Schwelle überschritten haben.
  • Remote-Marktplatzverkäufer: Sie müssen sich registrieren und die Umsatzsteuer in New Jersey erheben, sobald Sie die wirtschaftliche Nexus-Schwelle überschritten haben.
    • Sie können beantragen, dass Sie für die Umsatzsteuer die Nicht-Meldebasis eingestuft werden. 
  •  In-State-Multichannel-Verkäufer: Sie müssen sich bei der New Jersey Division of Taxation registrieren und Steuern auf Verkäufe erheben, die nicht von einem Marktplatzvermittler besteuert werden.
  • Marketplace-Verkäufer im amerikanischen Bundesstaat: Sie müssen sich registrieren. Wenden Sie sich dazu an die New Jersey Division of Taxation für weitere Informationen.
  • Erfahren Sie hier mehr.

Unsere Leistungen rund um New Jersey:

5 Produkte
  • New Jersey: Ausarbeiten & Einreichen der Jahresmeldung (Annual Report)
    Normaler Preis
    ab $230.00
    Sonderpreis
    ab $230.00
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Ausverkauft
  • New Jersey: Handelsregisterauszug (Certificate of Good Standing)
    Normaler Preis
    ab $145.00
    Sonderpreis
    ab $145.00
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Ausverkauft
  • New Jersey: Wiedereintragung einer gelöschten Gesellschaft
    Normaler Preis
    ab $625.00
    Sonderpreis
    ab $625.00
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Ausverkauft
  • Niederlassung Ihrer US-Gesellschaft in New Jersey anmelden
    Normaler Preis
    $975.00
    Sonderpreis
    $975.00
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Ausverkauft
  • Registersitz Ihrer US-Gesellschaft nach New Jersey verlegen
    Normaler Preis
    $1,600.00
    Sonderpreis
    $1,600.00
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Ausverkauft
Nach oben