Kategorie: Vermont: The Green Mountain State

Vermont liegt im Norden der Vereinigten Staaten und ist ein Teil der Region Neuengland. Der “Green Mountain State” hat eine Fläche von knapp 24.000 km² und nennt New York im Westen, Massachusetts im Süden und New Hampshire im Osten seine amerikanischen Nachbarn. Im Norden grenzt Vermont an Kanada. Seine 625.000 Einwohner machen den Staat zu dem mit den zweit wenigsten Bewohnern. Die Hauptstadt Montpelier hatte bei der letzten Zählung (2010) weniger als 8.000 Einwohner. 

Lokale, nationale und internationale Unternehmen gedeihen in Vermont auf Grund der Unterstützung der Gemeinde, der Regierung und der Zusammenarbeit unter Kollegen. Neu gegründete, aufstrebende und innovative Unternehmen sind hier erfolgreich, weil Vermont das menschliche, soziale und finanzielle Kapital bietet, das sie benötigen. 2019 erreichte der “Green Mountain State” den zweiten Platz im nationalen “Opportunity Index”. Sehr bemerkenswert ist auch, dass in Vermont knapp 80 Prozent aller Startups auch ein Jahr nach Gründung noch aktiv sind (Kauffman Foundation, 2020).

Vermont ist die Heimat global wettbewerbsfähiger Unternehmen und vieler bemerkenswerter Marken. Originalität wird hier gefördert, Qualität respektiert und die kollegiale Zusammenarbeit hilft allen dabei das Beste hervorzubringen. Wenn Sie Ihr Unternehmen gründen oder erweitern möchten, finden Sie in Vermont alles, was Sie brauchen.


Größere Karte anzeigen

Sozial verantwortliche Unternehmen

Die ansässigen Unternehmen nehmen soziale Verantwortung ernst. Im Jahr 2010 wurde Vermont zum zweiten Staat des Landes, der eine Benefit-Corporation-Gesetzgebung erlassen hat. Sie erlaubt es neuen Unternehmen, sich als Benefit Corporation zu gründen, und bestehenden Unternehmen, sich als solche zu organisieren. Der rechtliche Rahmen einer Benefit Corporation gibt Unternehmen und Investoren die Flexibilität, neben dem Gewinn auch die Mission und den öffentlichen Nutzen für alle Stakeholder, einschließlich der Aktionäre, langfristig zu berücksichtigen, auch bei Exit-Transaktionen wie Börsengängen und Übernahmen.

Heute gibt es 38 zertifizierte B-Corps, von bekannten Lebensmittelherstellern wie Cabot Creamery Co-op und Ben & Jerry's bis hin zu öffentlichen Versorgungsunternehmen wie Green Mountain Power, Finanzinstituten wie der Mascoma Bank, Einzelhandelsmarken wie Seventh Generation und fortschrittlichen Fertigungsunternehmen wie Chroma Technology Corp. Vermont gehört zu den zehn Staaten des Landes mit der höchsten Pro-Kopf-Anzahl an B-Corps.

Die B-Corp-Zertifizierung ist ein zusätzliches Instrument für Unternehmen, um ihre Aktivitäten und Programme nach den höchsten sozialen und ökologischen Standards zu führen. Mehr zum Thema Benefit-Corporation finden Sie hier

Arbeitskräfte mit gutem Ruf

Vermonts Arbeitskräfte stehen für eine starke Arbeitsmoral und handwerkliches Geschick. Der Staat belegt durchweg einen Spitzenplatz bei der Qualität der Ausbildung seiner Talente. Dies gilt sowohl für die Lehrpläne der Universitäten und Colleges als auch für berufsbezogene Ausbildungsprogramme.

Das kontinuierliche Engagement von Vermont für die Innovation von Arbeitskräften bringt Arbeitskräfte hervor, die in neuen Technologien ausgebildet sind. Organisationen wie BTV Ignite und Burlington Code Academy bieten Zugang zu Programmier- und Softwareschulungen für technische Fachkräfte. Das Community College of Vermont bietet Zertifikatsausbildungen in den Bereichen Fertigung, Gesundheitswesen und Finanzen an, während das Vermont Technical College Weiterbildungen in den Bereichen Handwerk, Fertigung, Personalwesen und Lehre anbietet. 

Das Vermont Department of Labor bietet Arbeitgebern zahlreiche Ressourcen zur Personalentwicklung, um bestehende und neue Mitarbeiter einzustellen und zu schulen. Unternehmen können sich beispielsweise für wöchentliche regionale #HiringVT2Day Virtual Job Fairs anmelden. Der “Green Mountain State” ist sich der Bedeutung einer qualifizierten Belegschaft bewusst und engagiert sich, um Unternehmen diese zu bieten.

Einkommensteuer in Vermont

Vermont erhebt eine Einkommensteuer von 3.35 - 8.75%, abhängig vom Einkommen. Zusätzlich sind Einkommensteuern im Bund zu bezahlen.

Körperschaftsteuer in Vermont

Vermont erhebt eine Körperschaftsteuer von 8.5%. Zusätzlich ist Körperschaftsteuer im Bund zu bezahlen.

Sales Tax in Vermont

Es gibt in den USA keine Umsatzsteuer bzw. Mehrwertsteuer (VAT) nach europäischem Muster. Stattdessen wird in den USA von Bundesstaaten, Landkreisen und Gemeinden eine lokale Sales Tax auf den Verkauf von Produkten (nicht aber Dienstleistungen) erhoben. 

Sales Tax Satz in Vermont

Die Sales Tax in Vermont liegt bei 6% auf Bundesstaatsebene. Gemeinden bzw. Landkreise erheben im Schnitt 0.22% Sales Tax. Kombiniert sind also im Schnitt 6.22% fällig.

Vermont Nexus-Gesetze & Sales Tax

Hier erfahren Sie mehr zu den wirtschaftlichen Nexus-Gesetzen im Kontext der Sales Tax.

Datum der Inkraftsetzung

01. Juli 2018

Enthaltene Transaktionen:

Verkauf von materiellem persönlichem Eigentum, elektronisch übertragenen Produkten oder Dienstleistungen im amerikanischen Bundesstaat, sofern der Einzelhändler regelmäßig oder systematisch um Verkäufe von Kunden im Staat bittet

Behandlung steuerbefreiter Umsätze:

Befreite Verkäufe und befreite Dienstleistungen sind mit im Schwellenwert enthalten. Unternehmen, die nur steuerbefreite Artikel nach Vermont verkaufen, müssen sich jedoch nicht für ein Umsatzsteuerkonto registrieren.

Anlass:

Verkäufe oder Transaktionen

Schwellenwert für Verkäufe/Transaktionen:

$100.000 oder 200 Transaktionen

Evaluierungszeitraum:

Der Schwellenwert gilt für den vorangegangenen 12-Monatszeitraum und sollte vierteljährlich neu bewertet werden

Zusatzinformation:

  • Registrierungsanforderungen: Ein Remote-Unternehmen muss sich registrieren, um die Umsatzsteuer von Vermont innerhalb von 30 Tagen nach Überschreiten der wirtschaftlichen Nexus-Schwelle zu erheben und zu überweisen. Verkäufer müssen am Ende jedes Quartals feststellen, ob der Schwellenwert in Vermont erreicht wurde. Weitere Informationen finden Sie in den Häufig gestellten Fragen zu Wayfair.
  • South Dakota v. Wayfair
  • H.873

Vermont Marketplace Sellers & Sales Tax

Hier erfahren Sie mehr zu den Registrierungsanforderungen für Marketplace-Verkäufer

Datum der Inkraftsetzung durch den Marktplatzvermittler: 

1. Juni 2019

Wirtschaftliche Nexus-Schwelle:

Mehr als 100.000 US-Dollar Bruttoumsatz oder 200 oder mehr Transaktionen in Vermont während eines vorangegangenen Zeitraums von 12 Monaten. Remote-Verkäufer sollten Verkäufe über einen Marktplatz in die Berechnung des Schwellenwerts mit einbeziehen. Marktplatzvermittler umfassen bei der Berechnung des Schwellenwerts nur Verkäufe, die über den Marktplatz ermöglicht werden. 

Anmeldevoraussetzungen:

  • Remote-Multichannel-Verkäufer: Sie müssen sich beim Vermont Department of Taxes registrieren und Vermonts Umsatzsteuer auf Verkäufe erheben, die nicht von einem Marktplatzvermittler besteuert werden, sobald Sie die wirtschaftliche Nexus-Schwelle überschritten haben.
  • Remote-Marktplatzverkäufer: Sie müssen sich registrieren, wenn Sie die wirtschaftliche Nexus-Schwelle überschreiten. Wenden Sie sich dazu an das Vermont Department of Taxes für weitere Informationen.
  • In-State-Multichannel-Verkäufer: Sie müssen sich beim Vermont Department of Taxes registrieren und Steuern auf Verkäufe erheben, die nicht von einem Marktplatzvermittler besteuert werden.
  • Marketplace-Verkäufer im amerikanischen Bundesstaat: Sie müssen sich registrieren. Wenden Sie sich dazu an das Vermont Department of Taxes für weitere Informationen.
  • Erfahren Sie hier mehr.

Unsere Leistungen rund um Vermont:

5 Produkte
  • Niederlassung Ihrer US-Gesellschaft in Vermont anmelden
    Normaler Preis
    $975.00
    Sonderpreis
    $975.00
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Ausverkauft
  • Registersitz Ihrer US-Gesellschaft nach Vermont verlegen
    Normaler Preis
    $1,520.00
    Sonderpreis
    $1,520.00
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Ausverkauft
  • Vermont: Ausarbeiten & Einreichen der Jahresmeldung (Annual Report)
    Normaler Preis
    ab $215.00
    Sonderpreis
    ab $215.00
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Ausverkauft
  • Vermont: Handelsregisterauszug (Certificate of Good Standing)
    Normaler Preis
    $145.00
    Sonderpreis
    $145.00
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Ausverkauft
  • Vermont: Wiedereintragung einer gelöschten Gesellschaft
    Normaler Preis
    $525.00
    Sonderpreis
    $525.00
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Ausverkauft
Nach oben