Rufen Sie uns an (8-22 Uhr MEZ): +44 20 3318 5946

Kategorie: Louisiana: The Pelican State

Louisiana liegt im Süden der USA, an der Mündung des Mississippi River in den Golf von Mexiko. Die Küstenlinie beträgt 550 Kilometer. Der Sabine River bildet im Westen eine natürliche Grenze zu Texas. Der nördliche Nachbar ist Arkansas und im Osten grenzt Mississippi an den “Pelican State”. Von den gut 130.000 km² Fläche sind 15 Prozent von Gewässern bedeckt. Baton Rouge ist die Hauptstadt des Staates, der für 4,7 Millionen Menschen das zu Hause ist.

Das Geschäftsklima in Louisiana vereint eine umfangreiche Sammlung von Wettbewerbsvorteilen, von der individuelle Ausbildung der Arbeitskräfte über niedrige Betriebskosten bis hin zur außergewöhnlichen Infrastruktur. Damit schafft der “Pelican State” ein ideales Umfeld für den Erfolg Ihres Unternehmens. Infolgedessen erreichte Louisiana in Bewertungen von Area Development, Development Counsellors International und Site Selection jeweils eine Top-Ten-Platzierung hinsichtlich des besten Geschäftsklimas in den USA.


Größere Karte anzeigen

Top Unternehmensstandort

2016 bewertete die KPMG in “Competitive Alternatives” die allgemeine Wettbewerbsfähigkeit von über 100 Städten aus zehn Nationen auf Basis der Kosten. Louisiana schnitt als der US-Bundesstaat mit den niedrigsten Kosten für Unternehmen ab. In dem Bericht werden standortabhängige Kosten wie Steuern, Arbeitskosten, Gebäudekosten, Transport und Vertrieb sowie Versorgungsleistungen als Bewertungsfaktoren herangezogen. Unter den Top-4 Standorten im Südosten der USA stehen mit Shreveport (1.), Baton Rouge (2.) und New Orleans (4.) drei Städte aus Louisiana.

Glen Post, 1992-2018 CEO von CenturyLink, nimmt Louisiana als großartigen Ort war um Geschäfte zu machen und sieht den Standort in Zukunft weiterhin an Attraktivität gewinnen.

Die Tax Foundation veröffentlichte unter dem Namen “Location Matters” 2015 gemeinsam mit der KPMG einen Vergleich, bezüglich der kombinierten staatlichen und lokalen Gewerbesteuerbelastung für unterschiedliche Firmentypen. Für viele Firmentypen gehört Louisiana, in diesem Bereich, zu den zehn günstigsten Standorten des Landes.

Der Staat in unterstützender Rolle

Die Beamten von Louisiana überzeugten durch die Beseitigung von Hindernissen, den Abbau von Bürokratie und weiterer sinnvoller Unterstützung. Louisiana sei der richtige Standort für Benteler Stahl, so der Matthias Jäger der Geschäftsführer von 2012-2016.

Diese Meinung ist kein Einzelfall. Der Staat Louisiana schätzt Unternehmensinvestitionen und wenn ein Unternehmen in den Bundesstaat investieren möchte, kann es sich auf innovative Lösungen des Staates verlassen, die den gestellten Anforderungen gerecht werden. Der “Pelican State” unterstützt gerne, egal ob es um die Standortidentifizierung, die Entwicklung von Arbeitskräften oder die Erteilung von Genehmigungen geht.

Louisiana erarbeitet sich außerdem durch lukrative Anreize Wettbewerbsvorteile. Eine große Programmauswahl kann kombiniert werden und mündet in wettbewerbsfähigen Anreizpaketen für neue und bestehende Unternehmen.

Die engagiertestes Arbeitskräfte im Land

Bei dem Engagement der Arbeitskräfte steht Louisiana im nationalen Vergleich auf dem ersten Platz. Das Pool an hochqualifizierten Arbeitskräften ist einem ständigen Wachstum unterlegen. Der Staat investierte in neue und modernisierte Ausbildungseinrichtungen an den Colleges. Auch die Informatik- und Ingenieurabteilungen der Hochschulen wurden mit Investitionen von knapp 40 Millionen Dollar gefördert.

Die Gedanken von Ron Sedley, Inhaber von RonpakAnnouncements, können als Bestätigung des des Wahlergebnis verstanden werden. Sein Unternehmen hätte die hervorragenden Arbeitskräfte aus erste Hand erfahren und auch den Stolz der Menschen auf ihre Arbeit gespürt.

Louisiana bietet außerdem die Dienste von LED FastStart® an, welches von Business Facilities neun Jahre in Folge zum landesweit führenden Arbeitskräfteentwicklungsprogramm ernannt wurde. FastStart erstellt maßgeschneiderte Lösungen für die Rekrutierung, Auswahl und Schulung von Arbeitskräften. Dadurch soll sichergestellt werden, dass Unternehmen vom ersten Tag an über hochqualifizierte, geschulte Arbeitskräfte verfügen - und das alles ohne Kosten für das Unternehmen.

Einkommensteuer in Louisiana

Louisiana erhebt eine Einkommensteuer von 2-6%, abhängig vom Einkommen. Zusätzlich sind Einkommensteuern im Bund zu bezahlen.

Körperschaftsteuer in Louisiana

Louisiana erhebt eine Körperschaftsteuer von 8%. Zusätzlich ist Körperschaftsteuer im Bund zu bezahlen.

Sales Tax in Louisiana

Es gibt in den USA keine Umsatzsteuer bzw. Mehrwertsteuer (VAT) nach europäischem Muster. Stattdessen wird in den USA von Bundesstaaten, Landkreisen und Gemeinden eine lokale Sales Tax auf den Verkauf von Produkten (nicht aber Dienstleistungen) erhoben. 

Sales Tax Satz in Louisiana

Die Sales Tax in Louisiana liegt bei 4.45% auf Bundesstaatsebene. Gemeinden bzw. Landkreise erheben im Schnitt 5.07% Sales Tax. Kombiniert sind also im Schnitt 9.52% fällig.

Louisiana Nexus-Gesetze & Sales Tax

Hier erfahren Sie mehr zu den wirtschaftlichen Nexus-Gesetzen im Kontext der Sales Tax.

Datum der Inkraftsetzung

1. Juli 2020

Enthaltene Transaktionen: 

Bruttoeinnahmen aus dem Verkauf von Produkten, elektronisch übertragenen Produkten oder Dienstleistungen in den amerikanischen Bundesstaat

Behandlung steuerbefreiter Umsätze: 

Steuerbefreite Verkäufe und steuerbefreite Dienstleistungen sind im Schwellenwert mit enthalten 

Anlass:

Umsatz oder Transaktionsvolumen

Schwellenwert für Verkäufe/Transaktionen:

$100.000 oder 200 Transaktionen

Evaluierungszeitraum:

Der Schwellenwert gilt für das vorherige oder aktuelle Kalenderjahr

Zusatzinformation:

Louisiana Marketplace Sellers & Sales Tax

Hier erfahren Sie mehr zu den Registrierungsanforderungen für Marketplace-Verkäufer

Datum der Inkraftsetzung durch den Marktplatzvermittler: 

1. Juli 2020

Wirtschaftliche Nexus-Schwelle: 

Mehr als 100.000 US-Dollar an Verkäufen in Louisiana oder mindestens 200 separate Transaktionen im laufenden oder vorherigen Kalenderjahr. Bei der Berechnung des Schwellenwerts:

  • Remote-Verkäufer sollten Verkäufe ausschließen, die über einen Marktplatz getätigt werden 
  • Marktplatzvermittler sollten alle Verkäufe über den Marktplatz einschließen 

Anmeldevoraussetzungen:

  • Remote-Multichannel-Verkäufer: Sie müssen sich bei der Louisiana Sales and Use Tax Commission for Remote Sellers (Commission) innerhalb des Department of Revenue (DOR) registrieren und Ihre Louisiana-Umsatzsteuer auf Verkäufe erheben, die nicht von einem Marktplatzanbieter besteuert werden, sobald Sie die wirtschaftliche Nexus-Schwelle überschritten haben.
  • Verkäufer eines Remote-Marktplatzes: Sie müssen sich bei der Kommission registrieren, sobald Sie die Schwelle für den wirtschaftlichen Nexus überschreiten. Wenden Sie sich für weitere Informationen an die Kommission.
  • In-State-Multichannel-Verkäufer: Sie müssen sich beim DOR registrieren und Steuern auf Verkäufe erheben, die nicht von einem Marktplatzanbieter besteuert werden. 
  • In-State-Marktplatzverkäufer: Möglicherweise müssen Sie sich registrieren; Kontaktieren Sie dazu das DOR für weitere Informationen.
  • Erfahren Sie hier mehr.

Unsere Leistungen rund um Louisiana:

5 Produkte
  • Louisiana: Ausarbeiten & Einreichen der Jahresmeldung (Annual Report)
    Normaler Preis
    ab $210.00
    Sonderpreis
    ab $210.00
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Ausverkauft
  • Louisiana: Handelsregisterauszug (Certificate of Good Standing)
    Normaler Preis
    $140.00
    Sonderpreis
    $140.00
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Ausverkauft
  • Louisiana: Wiedereintragung einer gelöschten Gesellschaft
    Normaler Preis
    ab $560.00
    Sonderpreis
    ab $560.00
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Ausverkauft
  • Niederlassung Ihrer US-Gesellschaft in Louisiana anmelden
    Normaler Preis
    $1,000.00
    Sonderpreis
    $1,000.00
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Ausverkauft
  • Registersitz Ihrer US-Gesellschaft nach Louisiana verlegen
    Normaler Preis
    ab $1,625.00
    Sonderpreis
    ab $1,625.00
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Ausverkauft
Nach oben