Buchen Sie jetzt ein Beratungsgespräch Jetzt buchen

Kategorie: Idaho: The Gem State

Idaho liegt im Nordwesten der USA und grenzt an Kanada. Knapp die Hälfte der 215.000 km² sind von Wäldern geprägt. Von der Fläche her ist der “Gem State” der 14. größte im Land. Mit 1,7 Millionen Menschen gehört er zu den dünn besiedelten Staaten in den USA. 

Idahos Wirtschaft setzt sich aus einer Mischung aus traditionellen und aufstrebenden Branchen zusammen. Diese Kombination sorgt für Stabilität, Zusammenarbeit und Innovation. Wenn Sie sich von diesem Mix angesprochen fühlen, finden Sie in Idaho einen guten Standort für Ihr Unternehmen.

Idaho ist ein attraktiver Ort für Ihre Investitionen. Das Wirtschaftswachstum ist beständig und profitiert von einem stabilen Geschäftsumfeld. Die technologische Fertigung trägt den größten Teil zum Bruttoinlandsprodukt von Idaho bei. Investitionen in diesen Sektor sind weiterhin von Erfolg geprägt. Die Branche Technologie ist ebenfalls stark vertreten. Heute haben sich mehr als 800 Softwareunternehmen in Idaho niedergelassen. Bei den Patenten pro Kopf belegt der Staat seit langem einen Spitzenplatz. Idahos pulsierende Unternehmenskultur wird als eine der besten im ganzen Land bezeichnet.


Größere Karte anzeigen 

Der Staat als helfende Hand

Niedrige Steuern, “A Top-10 Most Tax Friendly State” (CNBC), ein ausgeglichener Staatshaushalt und wenig Regularien sorgen dafür, dass Idaho von den U.S. News auf dem sechsten Rang der “Best State Economy” gesehen wird. Hinsichtlich der voraussichtlichen Wachstumsrate für Arbeitsplätze sieht es noch besser aus. Das Bureau of Labor Statistics ermittelt hierfür einen sehr starken dritten Platz im US-weiten Vergleich. Das BIP weist ein starkes, kontinuierliches Wachstum auf.

Idaho wirbt gerne damit Unternehmen lieber zur Seite zu stehen, statt im Wege. Die Auszeichnung als “Most Friendly State for Small Business” (The Kauffman Foundation and Thumbtack.com) darf gerne als Beleg dafür herangezogen werden. Ein vierter Platz in der Kategorie “Best State for Cost of Doing Business” (CNBC) ist ein weiterer Indiz dafür. Es gelingt dem Staat wunderbar seine generelle Freundlichkeit auch auf das Unternehmensklima zu übertragen. Unternehmer sehen sich mit keinen unnötigen Einschränkungen und Anforderungen konfrontiert und können sich ganz auf das Wachstum ihres Unternehmens konzentrieren. Der fünfte Platz in der Kategorie “Strongest State Economy” (CNBC, 2018) ist Idahos Belohnung für seine Bemühungen.

Enge Zusammenarbeit bei der Mitarbeiterentwicklung

Idahos westlicher Geist hat eine fleißige, tatkräftige Kultur geschaffen, die sich auch in der Mentalität der Arbeitskräfte widerspiegelt. Im “Gem State” treffen Sie auf engagierte und qualifizierte Mitarbeiter. Die lokalen Colleges und Universitäten arbeiten mit dem privaten Sektor eng zusammen, um Programme zu entwickeln, die den Bedürfnissen der Unternehmen entsprechen. Der Staat unterstützt Unternehmen bei der Ausbildung von Fachkräften und erstattet hierfür auch die anfallenden Kosten. Darüber hinaus unterstützt Idaho seine Unternehmer mit diversen weiteren Maßnahmen. Dem Staat ist es so möglich Unternehmer und Führungskräfte anzuziehen, deren Wirken wiederum positive Folgeeffekte für die lokale Wirtschaft hat.

Guter Zugang zu den zentralen Märkten

Für zahlreiche Unternehmen ist die Lage Idahos ein ausschlaggebender Faktor, um sich hier niederzulassen. Aus dem “Gem State” besteht ein einfacher Zugang zu den wichtigsten Märkten der USA. Die bedeutendsten Seehäfen des Landes, in Portland und Seattle sind gut erreichbar und per Versandverfahren sind alle Waren in ein bis zwei Tagen in den wesentlichen US Bundesstaaten. Der Zugang zu knapp 20 wichtigen Flugdrehkreuzen ist ein weiteres Plus und vollendet die strategisch günstige Lage Idahos.

Ganz gleich, ob Sie sich auf Technologie, Landwirtschaft oder Fertigung spezialisieren - in Idaho finden Sie engagierte, gleichgesinnte Fachleute, die ihre Leidenschaft für den Erfolg teilen und einen Staat der Ihnen unterstützend zur Seite steht.

Einkommensteuer in Idaho

Idaho erhebt eine Einkommensteuer von 1.125 -6.925%, abhängig vom Einkommen. Zusätzlich sind Einkommensteuern im Bund zu bezahlen.

Körperschaftsteuer in Idaho

Idaho erhebt eine Körperschaftsteuer von 6.925%. Zusätzlich ist Körperschaftsteuer im Bund zu bezahlen.

Sales Tax in Idaho

Es gibt in den USA keine Umsatzsteuer bzw. Mehrwertsteuer (VAT) nach europäischem Muster. Stattdessen wird in den USA von Bundesstaaten, Landkreisen und Gemeinden eine lokale Sales Tax auf den Verkauf von Produkten (nicht aber Dienstleistungen) erhoben. 

Sales Tax Satz in Idaho

Die Sales Tax in Idaho liegt bei 6% auf Bundesstaatsebene. Gemeinden bzw. Landkreise erheben im Schnitt 0.03% Sales Tax. Kombiniert sind also im Schnitt 6.03% fällig.

Idaho Nexus-Gesetze & Sales Tax

Hier erfahren Sie mehr zu den wirtschaftlichen Nexus-Gesetzen im Kontext der Sales Tax.

Datum der Inkraftsetzung

1. Juni 2019

Enthaltene Transaktionen:

Kumulative Bruttoeinnahmen aus Verkäufen, einschließlich steuerpflichtiger Produkte und steuerpflichtiger Dienstleistungen, die in den amerikanischen Bundesstaat geliefert werden   

Behandlung steuerbefreiter Umsätze:

Steuerbefreite Verkäufe und steuerbefreite Dienstleistungen sind mit im Schwellenwert enthalten

Anlass:

Nur Verkauf

Schwellenwert für Verkäufe/Transaktionen: 

$100.000

Evaluierungszeitraum: 

Der Schwellenwert gilt für das laufende oder vorangegangene Kalenderjahr

Zusatzinformation:

  • Remote-Verkäufer mit wirtschaftlichem Nexus sind nicht verantwortlich für die Erhebung oder Überweisung der lokalen Umsatzsteuer in Idaho.
  • Registrierungsanforderungen: Idaho verlangt von Remote-Unternehmen, dass sie ihre Verkäufe verfolgen und sich registrieren, bevor sie den Schwellenwert erreichen, so dass sie rechtzeitig die Erlaubnis ihres Verkäufers haben, mit der Erhebung der Umsatzsteuer zu beginnen sobald sie die wirtschaftliche Nexus-Schwelle überschreiten.
  • HB 259

Idaho Marketplace Sellers & Sales Tax

Hier erfahren Sie mehr zu den Registrierungsanforderungen für Marketplace-Verkäufer

Datum der Inkraftsetzung durch den Marktplatzvermittler: 

1. Juni 2019

Wirtschaftliche Nexus-Schwelle: 

Mehr als 100.000 US-Dollar an kumulativen Bruttoeinnahmen aus Idaho-Verkäufen im Bundesstaat im laufenden oder vorherigen Kalenderjahr. Bei der Berechnung des Schwellenwerts:

  • Remote-Verkäufer beziehen Verkäufe über einen Marktplatz in die Berechnung der Schwellenwertanzahl mit ein. 
  • Marktplatzvermittler beziehen alle Verkäufe über den Marktplatz in die Berechnung des Schwellenwerts mit ein

Anmeldevoraussetzungen:

  • Remote-Multichannel-Verkäufer: Sie müssen sich bei der Idaho State Tax Commission registrieren und die Idaho-Umsatzsteuer auf Verkäufe erheben, die nicht von einem Marktplatzvermittler besteuert werden, sobald Sie die wirtschaftliche Nexus-Schwelle überschritten haben. 
  • Verkäufer des Remote-Marktplatzes: Sie müssen sich registrieren, wenn Sie die wirtschaftliche Nexus-Schwelle überschreiten, auch wenn Sie nur über einen oder zwei Sammelmarktplätze verkaufen. Wenden Sie sich dazu an die Idaho State Tax Commission für weitere Informationen.
  • In-State-Multichannel-Verkäufer: Sie müssen sich bei der Idaho State Tax Commission registrieren und Steuern auf Verkäufe erheben, die nicht von einem Marktplatzvermittler besteuert werden.
  • Marketplace-Verkäufer im Bundesstaat: Sie müssen sich registrieren; Wenden Sie sich an die Idaho State Tax Commission für weitere Informationen.
  • Erfahren Sie hier mehr.

Unsere Leistungen rund um Idaho:

4 Produkte
  • Idaho: Ausarbeiten & Einreichen der Jahresmeldung (Annual Report)
    Normaler Preis
    $200.00
    Sonderpreis
    $200.00
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Ausverkauft
  • Idaho: Handelsregisterauszug (Certificate of Existence)
    Normaler Preis
    $130.00
    Sonderpreis
    $130.00
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Ausverkauft
  • Idaho: Wiedereintragung einer gelöschten Gesellschaft
    Normaler Preis
    $530.00
    Sonderpreis
    $530.00
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Ausverkauft
  • Niederlassung Ihrer US-Gesellschaft in Idaho anmelden
    Normaler Preis
    $970.00
    Sonderpreis
    $970.00
    Normaler Preis
    Einzelpreis
    pro 
    Ausverkauft