Buchen Sie jetzt ein Beratungsgespräch Jetzt buchen

Homeschooling: 30 US-Promis, die zu Hause unterrichtet wurden

Nach Angaben des US-Bildungsministeriums werden 3,4% der amerikanischen Kinder zu Hause unterrichtet - und diese Zahl wächst. Familien entscheiden sich aus verschiedenen Gründen für das Homeschooling, einschließlich des Wunsches, mehr Kontrolle über den Lehrplan zu haben, Mobbing in der Schule zu vermeiden und die Karriere eines professionellen Kindes zu umgehen. Obwohl Homeschooler oft einen schlechten Ruf bekommen, beweisen die 30 berühmten Leute auf dieser Liste, dass Homeschooling zu massivem Erfolg führen kann.

Christina Aguilera

Nur wenige Sängerinnen können eine so lange Karriere machen wie Christina Aguilera. Nachdem sie als Kind in Star Search und Disneys The Mickey Mouse Club aufgetreten war, kehrte Christina in ihre öffentliche Schule zurück, nur um gnadenlosen Hänseleien von Gleichaltrigen ausgesetzt zu sein. In der neunten Klasse erlaubten Christinas Eltern ihr schließlich, zu Hause unterrichtet zu werden. Kurz nach Abschluss der High School schrieb Christina den Song "Reflection" für den Mulan-Soundtrack, wurde von RCA unter Vertrag genommen und veröffentlichte das erste von vielen preisgekrönten Alben, die die Charts übertrafen.

Unverbindliche Potenzial-Analyse anfordern

Jamie Anderson

Die Olympiasiegerin im Snowboarden, Jamie Anderson, wurde zusammen mit ihren sieben Brüdern und Schwestern zu Hause unterrichtet, als sie in South Lake Tahoe aufwuchs. Aber während von den meisten zu Hause unterrichteten Kindern immer noch erwartet wird, dass sie sich auf die Grundlagen wie Lesen und Mathematik konzentrieren, hatte Jamie eine etwas andere Erfahrung. Wie ihre Mutter sagte: "Ich habe meine Kinder nicht zum Lesen oder Schreiben gedrängt. Ich wollte, dass sie wie Kinder sind, draußen spielen, rennen und springen und nicht drinnen am Schreibtisch sitzen. Sie mussten frei sein, ihren Körper aufbauen, ihren Geist und geist schützen und nicht gedrängt oder unter Druck gesetzt werden. Es gab keinen großen Drang für sie, zu lesen und zu schreiben und zu rechnen. Ich wollte, dass sie lernen, wie man miteinander auskommt und das Leben der Lehrer sein lässt. Charakterbildung war wichtiger als Akademiker."

Justin Bieber

Justin Bieber war erst 12 Jahre alt, als er über YouTube entdeckt und in die Welt des Ruhms eingeführt wurde. Er hatte eine öffentliche Grundschule in seiner Heimat Kanada besucht, aber als Biebers erster Hit im Radio erschien, hatte er begonnen, sich von zu Hause aus unterrichten zu lassen. Er absolvierte weiterhin Online-Kurse, während er gleichzeitig die Welt bereiste und seine Musikkarriere vorantrieb. Er schloss die High School im Jahr 2012 ab.

Unverbindliche Potenzial-Analyse anfordern

Simone Biles

Simone Biles begann im Alter von 13 Jahren mit dem Homeschooling, um sich ganz auf das Leistungsturnen zu konzentrieren. Obwohl Simone zugibt, nicht die typische Highschool-Erfahrung gemacht zu haben, scheint sie es nicht zu bereuen. Die Flexibilität, die sie beim Lernen von zu Hause aus gewann, ließ ihre Karriere in die Höhe schnellen. Heute ist sie die am meisten dekorierte amerikanische Turnerin mit insgesamt 19 Olympischen und Weltmeisterschaftsmedaillen.

Misty Copeland

Misty Copeland ist Balletttänzerin. Im Jahr 2015 wurde sie als erste afroamerikanische Frau in der Geschichte des American Ballet Theatre, einer der renommiertesten Ballettkompanien der USA, zur Solotänzerin befördert. Während sie bei einer Familie von Tanztrainern lebte, begann Misty in der 10. Klasse mit dem Homeschooling, um mehr Zeit für das Tanztraining zu gewinnen.

Unverbindliche Potenzial-Analyse anfordern

Miley Cyrus

Obwohl sie die Tochter der Country-Musiklegende Billy Ray Cyrus war, genoss die Sängerin und Schauspielerin Miley Cyrus ein relativ normales Leben, bis sie als Disney Channel-Star Hannah Montana ein bekannter Name wurde. Zwischen Schauspiel und Gesang war Cyrus so beschäftigt, dass sie mit dem Homeschooling begann, um ihre Zeit besser zu organisieren. Mit Hilfe von Tutoren konnte Cyrus sogar vorzeitig seinen Abschluss machen.

Hilary Duff

Der ehemalige Kinderstar Hilary Duff war vielleicht am besten dafür bekannt, die Titelrolle in Disneys Hit-Show Lizzie Maguire zu spielen. Ab ihrem achten Lebensjahr wurde sie von ihrer Mutter zu Hause unterrichtet. Während ihrer Teenagerjahre hatte Duff großen Erfolg als Sängerin und Schauspielerin. Sie steht auch heute noch im Rampenlicht, obwohl sie zugibt, dass ihre erste Priorität ihr Sohn Luca ist.

Unverbindliche Potenzial-Analyse anfordern

Dakota Fanning

Dakota Fanning spielte ihre erste Filmrolle im Alter von fünf Jahren. Sie überlebte nicht nur eine ganze Kindheit als erfolgreiche Schauspielerin, sondern tat dies mit Anmut, Klasse und Hingabe an ihre Ausbildung. Dakotas Mutter unterrichtete die junge Schauspielerin von der 2. bis zur 8. Klasse zu Hause, woraufhin Dakota begann, "sich nach einer traditionellen Highschool-Erfahrung zu sehnen". Sie absolvierte eine High School in Los Angeles, wo sie auch Mitglied der Cheerleader-Truppe war, und schrieb sich dann an der NYU ein. Sie schauspielert bis heute. 

Unverbindliche Potenzial-Analyse anfordern

Selena Gomez

Selena Gomez ist ein weiterer Kinderstar, der die öffentliche Schule gegen Homeschooling eingetauscht hat, um sich auf ihre blühende Karriere zu konzentrieren. Bevor sie Chart-Topping-Rekorde aufstellte, arbeitete Gomez mit einem Tutor zusammen, um sicherzustellen, dass alle ihre Schularbeiten während der Dreharbeiten für ihre verschiedenen Film- und Fernsehrollen pünktlich erledigt wurden.

Ryan Gosling

Mit 10 Jahren konnte Ryan Gosling immer noch nicht lesen. Er war auch oft in Schwierigkeiten an Schulen, Opfer von schwerem Mobbing und wurde mit Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) diagnostiziert. Obwohl sie alleinerziehende Mutter war, beschloss Ryans Mutter, ihn aus der Schule zu ziehen, also unterrichtete sie ihn zu Hause. Zwei Jahre später hatte er seinen großen Durchbruch mit einem Zweijahresvertrag in Disneys The Mickey Mouse Club. Laut Rya6g "ein Gefühl der Autonomie, das ich nie wirklich verloren habe".

Unverbindliche Potenzial-Analyse anfordern

Blake Griffin

Blake Griffin wurde währen der Grund- und Mittelschule zu Hause unterrichtet. Er besuchte dann die High School an der Oklahoma Christian School, damit er sich ihrem Basketballteam anschließen konnte. Griffin kam als Nr. 1 Overall Pick im NBA Draft 2009 in die NBA. Er blieb neun Saisons bei den Los Angeles Clippers, mit denen er den Rookie of the Year Award gewann, bevor er 2018 zu den Detroit Pistons getradet wurde.

Bethany Hamilton

Die in Kauai, Hawaii, geborene Bethany Hamilton ist eine der bekanntesten Surferinnen der Welt und eine Inspiration für Menschen auf der ganzen Welt. Mit nur 13 Jahren wurde Bethany beim Surfen von einem Tigerhai angegriffen. Die tragische Begegnung führte zum Verlust ihres linken Arms. Keine zwei Monate später kletterte Bethany wieder auf ihr Surfbrett, entschlossen, weiterhin wettbewerbsfähig zu surfen. Bethanys Disziplin und Hingabe an ihren Sport hatten mit ziemlicher Sicherheit etwas damit zu tun, dass sie seit der 6. Klasse zu Hause unterrichtet wurde.

Unverbindliche Potenzial-Analyse anfordern

Nick, Joe und Kevin Jonas

Die drei Jonas-Brüder wurden zuerst als Band berühmt, dann in ihren eigenen Gesangs- und Schauspielkarrieren. Sie wurden alle von klein auf zu Hause unterrichtet. Laut ihrer Mutter Denise hätte sich die gläubige christliche Familie auch dann für homeschooling entschieden, wenn die Brüder keinen Erfolg in der Unterhaltungsindustrie verfolgt hätten.

Sage Kotsenburg

Sage Kotsenburg ist ein in Utah ansässiger professioneller Snowboarder, der durch die Alpha Omega Academy zu Hause unterrichtet wurde. Er ist das zweite von fünf Kindern und begann im Alter von fünf Jahren mit dem Snowboarden. Salbei bleibt eine der dominantesten Kräfte im Snowboarden. Er hat eine olympische Goldmedaille von den Spielen 2014 in Sotschi, eine Silbermedaille von den Winter X Games 2012 und eine Bronzemedaille von den Winter X Games 2011.

Unverbindliche Potenzial-Analyse anfordern

Joey Logano

Man muss nicht einmal ein NASCAR-Fanatiker sein, um den Namen Joey Logano zu kennen. Der erfolgreiche NASCAR Sprint Cup-Fahrer trat im zarten Alter von 18 Jahren in die Cup-Serie ein. Prompt holte er 14 Siege und 15 Poles sowie 25 Siege in der NASCAR Xfinity Series. Logano wurde von klein auf zu Hause unterrichtet und blieb beim flexiblen Lernen, als klar wurde, dass er ein Rennwunderkind war.

Demi Lovato

Die Sängerin und ehemalige Disney-Star Demi Lovato begann ihre akademische Karriere in der öffentlichen Schule, verließ sie jedoch aufgrund von Mobbing. Der Wechsel funktionierte für Lovato, die es geschafft hat, trotz einiger Probleme im Rampenlicht zu bleiben. Im Jahr 2008 dachte Lovato über ihre Entscheidung nach, die Schule zugunsten von Homeschooling zu verlassen. Sie erzählte Ellen Degeneres: "Ich habe nie wirklich verstanden, warum [ich gemobbt wurde] , bis ich zurückblickte ... Ich hatte einen anderen Lebensstil als alle anderen."

Unverbindliche Potenzial-Analyse anfordern

Bode Miller

Bode Miller wuchs in einer Blockhütte auf einer 450 Hektar großen Farm in New Hampshire auf, wo ihn seine Eltern bis zur dritten Klasse zu Hause unterrichteten. Zweifellos war es während dieser Zeit, in der er von zu Hause lernte, dass er mit dem Skifahren begann. Miller ist heute im Ruhestand und bleibt der erfolgreichste amerikanische Skirennläufer aller Zeiten. Er gewann olympische Goldmedaillen, 33 Weltcupsiege und vier Weltmeisterschaftssiege.

Christoph Paolini

Christopher Paolini hält den Guinness-Weltrekord als jüngster Autor, der eine Bestseller-Buchreihe geschrieben hat. Paolini war noch ein Teenager, als er seine Fantasy-Serie Inheritance Cycle schrieb, deren erstes Buch Eragon ist. Paolini wurde während seiner gesamten akademischen Laufbahn zu Hause unterrichtet.

Unverbindliche Potenzial-Analyse anfordern

Maria Scharapowa

Das russische Tennisphänomen Maria Sharapova war gerade einmal vier Jahre alt, als sie zum ersten Mal einen Schläger in die Hand nahm. Sie war neun Jahre alt, als sie sich an der renommierten IMG Academy in Bradenton, Florida, einschrieb. Es dauerte nicht lange, bis sie sich zu einer wichtigen Kraft erklärte, mit der man rechnen musste. Im Alter von 11 Jahren beschlossen Marias Eltern, dass ihre Mutter sie zu Hause unterrichten würde, damit sich die junge Athletin auf Tennis konzentrieren konnte. Mit 13 Jahren gewann Maria ihre erste Internationale Junioren-Tennismeisterschaft, der schnell der prestigeträchtige Rising Star Award folgte. Obwohl sie weiterhin an Wettkämpfen teilnahm, hat Maria eine olympische Silbermedaille und ist die einzige Russin, die einen Karriere-Grand-Slam hält.

Hailee Steinfeld

Im Alter von 12 Jahren beschloss die Kinderdarstellerin Hailee Steinfeld, auf ihre öffentliche Schulbildung für Homeschooling zu verzichten. Obwohl sie bereits in einigen Fernsehwerbungen und Gastspots aufgetreten war, hoffte sie, dass die Flexibilität des Homeschoolings es ihr ermöglichen würde, mehr Vorsprechen zu machen. Steinfelds Wagnis zahlte sich aus. Im nächsten Jahr erhielt sie die Rolle des Mattie Ross in True Grit, was ihr eine Oscar-Nominierung einbrachte. Steinfeld setzte ihre Heimschule bis zum Abschluss fort und hat eine erfolgreiche Schauspiel- und Gesangskarriere.

Unverbindliche Potenzial-Analyse anfordern

Taylor Swift

Wenn du ein 14-jähriger Superstar bist, neigt die Schule dazu, in den Hintergrund zu treten, um berühmt zu werden. Als sie keine Zeit mehr hatte, regelmäßig zur Schule zu gehen, beschloss die Musikerin Taylor Swift, Homeschooling zu betreiben. Mit ihrem charakteristischen Fokus und der Hilfe einiger Tutoren verfolgte Taylor das Lernen von überall aus, wo sie arbeitete. Sie studierte so weit voraus, dass sie sogar die High School vorzeitig abschloss.

Tim Tebow

Football-Star und jetzt Baseballspieler Tim Tebow war nie schüchtern über die Tatsache, dass er zu Hause unterrichtet wurde. Als Tim aufwuchs, waren Tims Eltern Missionare und entschieden sich, ihre Kinder wegen ihres Glaubens zu Hause zu unterrichten. Dennoch, während er in Florida aufwuchs, konnte Tim durch lokale öffentliche Schulen sportlich, einschließlich Fußball, teilnehmen. Tim gewann die Heisman-Trophäe während seines zweiten Jahres am College, als erster Homeschooler, der dies tat. Es sei, sagte er, "eine Ehre".

Unverbindliche Potenzial-Analyse anfordern

Justin Timberlake

Justin Timberlake besuchte die öffentliche Schule und wuchs in einer Kleinstadt in Tennessee auf. Alles änderte sich für ihn, als er in Disneys The Mickey Mouse Club mit seinen Kollegen Britney Spears, Christina Aguilera und Ryan Gosling besetzt wurde. Von der sechsten Klasse bis zum Highschool-Abschluss wurde Timberlake zu Hause unterrichtet, damit er sich besser auf seine blühende Unterhaltungskarriere konzentrieren konnte.

Emma Watson

Emma Watson, die vielleicht am besten für ihre Rolle als Hermine Granger in den Harry-Potter-Filmen bekannt ist, lebt seit ihrem 10. Lebensjahr im Rampenlicht der Öffentlichkeit. Wie ihre jungen Potter-Schauspielerkollegen arbeitete Emma mit einem Tutor am Set. Sie blieb zu Hause unterrichtet, wenn sie nicht arbeitete. Nach ihrem Abschluss setzte Watson die Schauspielerei fort, während sie sowohl die Brown University als auch das Worcester College in Oxford besuchte.

Unverbindliche Potenzial-Analyse anfordern

Venus und Serena Williams

Die Top-Tennisstars Venus und Serena Williams wurden von ihren Eltern von der frühen Grundschule bis zur High School gemeinsam zu Hause unterrichtet. Dies gab den talentierten Schwestern die Zeit, die sie brauchten, um die Tennisfähigkeiten zu entwickeln, die sie letztendlich zu zwei der berühmtesten Athleten auf dem Planeten Erde machen würden.

Shaun White

Shaun White wird dank seiner markanten roten Haare auch liebevoll als "fliegende Tomate" bezeichnet. Er ist einer der Athleten, denen zugeschrieben wird, snowboardend zu der Sensation gemacht zu haben, die es heute ist. Shaun wurde in San Diego geboren und nahm im Alter von 6 Jahren seinen ersten Snowboardunterricht. Er war so gut, dass er innerhalb eines Jahres Sponsoren hatte. Von der Grundschule bis zur High School schulte sich Shaun durch unabhängige Kurse zu Hause, damit er sich auf seine aufstrebende Karriere konzentrieren konnte. Er hielt sich auch mit seinen Altersgenossen an der örtlichen öffentlichen Schule auf dem Laufenden.

Michelle Williams

Die Schauspielerin Michelle Williams begann im Alter von neun Jahren für Film- und Fernsehrollen vorzusprechen, als ihre Familie von Montana nach San Diego, Kalifornien, zog. Nachdem sie im Film Lassie aufgetreten war, kehrte Williams an die öffentliche Schule zurück, nur um extreme Hänseleien von ihren Altersgenossen zu erleben. In einem Anlauf mit Mobbern wurde Williams gefragt, ob sie den Hund im Film gespielt habe. Nach Abschluss der neunten Klasse erhielt Williams den Segen ihrer Eltern, die Schule zu verlassen und mit dem Homeschooling zu beginnen. Im nächsten Jahr wurde sie rechtlich von ihren Eltern emanzipiert, um die Kinderarbeitsgesetze zu umgehen. Sie schaffte es, ihre GED in schnellen neun Monaten abzuschließen. Williams hat als Schauspielerin massiven Erfolg gehabt.

Unverbindliche Potenzial-Analyse anfordern