Handelsregisterliche Anmeldung einer zusätzlichen Firmierung / Marke (Fictitious Name)

Handelsregisterliche Anmeldung einer zusätzlichen Firmierung / Marke (Fictitious Name)

Normaler Preis
$180.00
Sonderpreis
$180.00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
In den USA können Gesellschaften unter mehr als einen Namen firmieren. Die Kanzlei Mount Bonnell kümmert sich um die Registrierung einer weiteren Firmierung Ihrer US-Gesellschaft bei den zuständigen Behörden im jeweiligen Bundesstaat und ggf. Landkreis.

Was ist die Anmeldung einer zusätzlichen Firmierung (Fictitious Name)?

Ein Fictitious Name ist ein anderer Name als der beim Secretary of State’s Office eingetragene Firmenname. Der Handelsname kann als Marke verstanden werden. In einigen Bundesstaaten müssen Unternehmen eine DBA (Doing Business As) oder Fictitious Name-Erklärung einreichen, um einen Firmennamen verwenden zu dürfen, der nicht dem persönlichen, legalen Namen des Eigentümers entspricht. Ein Bonus ist, dass Sie mit einem DBA und einer Bundessteueridentifikationsnummer (EIN) ein Geschäftskonto eröffnen können.

Bei der Auswahl eines Namens gilt es die Anforderungen des Staates zu beachten. Diese können von Staat zu Staat ein wenig variieren. Grundsätzlich ist bei der Auswahl des Namens wichtig, dass dieser Ihrer Markenidentität entspricht und die gewünschte Bedeutung vermittelt, ohne mit Geschäftsnamen oder Marken anderer zu kollidieren. Mehrere Staaten schützen registrierte angenommene Namen, indem sie allzu ähnliche Namen ablehnen, aber nur Alaska und North Dakota bieten exklusive Namensrechte mit Registrierung.

Wenn Sie die Firmierung Ihres Unternehmens ausgewählt und lokal registriert haben, sollten Sie in Erwägung ziehen, eine Marke beim US-Patent- und Markenamt anzumelden, um Ihr geistiges Eigentum zu schützen.

Um die Öffentlichkeit darüber zu unterrichten, wer hinter der Firmierung steht, wird in einigen Bundesstaaten Ihre beim Bezirk eingereichte Erklärung in einer lokalen Zeitung veröffentlicht. Dort wird die Verbindung zwischen dem Handelsnamen und dem anderen legalen Namen des Unternehmens kenntlich gemacht.

Die Adresse des Unternehmens und die Adresse des Eigentümers eines Handelsnamen können zum Zeitpunkt der Erneuerung oder durch Einreichung einer Änderung einer Firmierung geändert werden.  Andere Informationen dürfen nicht geändert werden, es sei denn, es handelt sich um die Korrektur eines Fehlers in einer kürzlich eingereichten Registrierung. Wenn Sie den Namen oder die Eigentumsverhältnisse des Unternehmens ändern möchten, muss die bestehende Registrierung der Firmierung gelöscht und eine neue Registrierung der Firmierung  eingereicht werden.

Ablauf der Registrierung einer zusätzlichen Firmierung (Fictitious Name)

Zunächst prüfen wir für Sie, ob die von Ihnen gewünschte Firmierung den lokalen Anforderungen an die Namensgebung entspricht und ob sie noch verfügbar ist. Im Anschluss erstellen wir für Sie die erforderlichen DBA- oder Fictitious Name Dokumente für Ihren Bezirk/Staat und reichen diese ein, um Ihren neuen Handelsnamen zu registrieren. Dieser besitzt dann in den meisten Bundesstaaten eine Gültigkeit von 5 Jahren. Insgesamt gibt es in den unterschiedlichen Bundesstaaten verschiedene Laufzeiten. Diese reichen von einem bis zu zehn Jahren. Verlängerungen müssen im Zeitraum von sechs Monaten vor dem Ablauf der Registrierung erfolgen.

Nächste Schritte zur Anmeldung einer zusätzlichen Firmierung (Fictitious Name)

  1. Wenn Sie uns für die Registrierung eines DBA- oder Fictitious Name mandatieren möchten, buchen Sie als erstes das hier beschriebene Produkt.
  2. Im Anschluss erhalten Sie von uns per E-Mail ein Formular, in das Sie alle Informationen über Ihre Gesellschaft eingeben.
  3. Nachdem Sie uns das ausgefüllte Formular retourniert haben, beginnen wir mit der Ausarbeitung des Ablaufs und der für die Registrierung erforderlichen Dokumente.
  4. Anschließend kümmern wir uns um die vollständige Einreichung aller Dokumente.

FAQ – Wichtige Fragen zur Registrierung einer zusätzlichen Firmierung (Fictitious Name)

Wie lange dauert der gesamte Registrierungsprozess des Fictitious Name?

In der Regel dauert der Registrierungsprozess zwischen einer und vier Wochen.

Was kostet die Registrierung?

Die Kosten für der Registrierung eines Fictitious Name unterscheiden sich von Bundesstaat zu Bundesstaat und belaufen sich zwischen $155 bis $350. In den oben genannten Honoraren sind sämtliche staatlichen Gebühren enthalten, die im Laufe des Prozesses zu entrichten sind. In 90% der Fälle entstehen keine weiteren Kosten.

Welche Daten sind für die Registrierung notwendig?

  • Die Firmierung
  • Beschreibung der Tätigkeit, die unter dem fiktiven Namen ausgeübt werden soll
  • Ihre Firmenadresse
  • Name und Anschrift des Eigentümers

Was gilt es zu beachten?

Abhängig vom Bundesstaat können die Anforderungen an den Fictitious Name variieren und unterschiedliche Dokumente müssen zusammen mit dem Antrag zur Registrierung eingereicht werden. Sie brauchen sich diesbezüglich allerdings keine Gedanken zu machen, das übernimmt unsere Kanzlei für Sie.